Konteneinrichtung funktioniert auf einem PC nicht, auf einem anderen schon

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win10 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Eigener über chilly.domains
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine externe SW


    Mein Problem:
    Von einem Tag auf den anderen sind rund 3500 Mails aus Thunderbird verschwunden. Mit keinem Lösungsweg konnte ich die Mails wiederherstellen, also habe ich den Anbieter meiner Domain (über die die Mail läuft) kontaktiert ob es einen direkten Webzugang gibt. Den gibt es, in diesem sind sämtliche Mails noch vorhanden. Meine Herangehensweise war: Konto aus THunderbird löschen, neu einrichten und es sollten sich alle Mails syncen. Nun habe ich aber das Problem, dass mir Thunderbird bei den korrekten Login-Daten den Zugang aufgrund einer falschen Benutzernamen- oder PW-Angabe verwehrt. Neuinstallation von Thunderbird hat nichts gebracht. Entsprechende Appdata ebenfalls gelöscht. Ohne Erfolg. Einrichten funktioniert sowohl mit dem Assistenten als auch manuell ansonsten eigentlich problemlos, nur stimmen angeblich die Login-Daten nicht. Mit denen komm ich allerdings ins eigene Webmail und in die Microsoft-eigene Mail-App problemlos hinein. Wie im Titel erwähnt funktioniert der Login auch problemlos auf Thunderbird (45.2.0) auf einem anderen PC.
    Könnte das an trotz Deinstallation übriggebliebenen Daten von TB liegen? Deinstallation lief ganz normal über die Win-SysSteuerung ab. In keinem ProgrammFiles-Ordner findet sich noch etwas was ich mit Thunderbird asoziieren würde. Daten aus AppData und Temp habe ich ebenfalls bereits alle entfernt.
    Sämtliche Lösungswege die ich Online gefunden habe haben bisher keine Lösung gebracht.


    Danke im Voraus
    MfG
    Hoktar



    Edit:
    Hat sich erledigt. Ich kann leider nicht sagen wie genau. Vorzeige-Effekt hat zugeschlagen und es hat plötzlich funktioniert. Statt der Angabe, dass Benutzername oder PW falsch sind kam nur eine Zertifikatsinstallation. Danach hats einwandfrei funktioniert.

    Einmal editiert, zuletzt von Hoktar ()

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Neuinstallation von Thunderbird hat nichts gebracht.

    Hilft in solchen Fällen so gut wie nie
    .

    Nun habe ich aber das Problem, dass mir Thunderbird bei den korrekten Login-Daten den Zugang aufgrund einer falschen Benutzernamen- oder PW-Angabe verwehrt.

    Dazu kann ich erst etwas sagen, wenn du die exakte Fehlermeldung hier postest.

    Wie im Titel erwähnt funktioniert der Login auch problemlos auf Thunderbird (45.2.0) auf einem anderen PC.

    Das kann man nur vergleichen, wenn du auf beiden Computern das gleiche Image aufgespielt hättest. Ansonsten ähnelt sich kein Computer auch nur annähernd.


    Setze in Avira das Thunderbird-Profil (Profile verwalten (Anleitungen)) als Ausnahme für den on-demand- und den Live-Scanner.
    Schalte die Mailprotection und die Überwachung verschlüsselter Verbindungen(SSL) ab.
    Wiederhole das Hinzufügen des Kontos (vorher wieder entfernen).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dazu kann ich erst etwas sagen, wenn du die exakte Fehlermeldung hier postest.

    Neben dem PW-Feld "Benutzername oder Passwort ungültig"
    Darunter (glaub ich wars) "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder Passwort falsch?"
    Ansonsten gab's keine Fehlermeldung.



    Setze in Avira das Thunderbird-Profil (Profile verwalten (Anleitungen)) als Ausnahme für den on-demand- und den Live-Scanner.
    Schalte die Mailprotection und die Überwachung verschlüsselter Verbindungen(SSL) ab.
    Wiederhole das Hinzufügen des Kontos (vorher wieder entfernen).


    Gruß

    Auf jeden Fall danke für den Tipp. Wie ich im Edit geschrieben habe, hat es bei mir dann plötzlich funktioniert.