Problem beim Drag/Drop von Mails

  • * Thunderbird-Version: 45.3.0
    * Betriebssystem + Version: OSX El Cap
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP


    Hallo,


    ich habe Thunderbird auf mehrer Mac (alles OSX El Capitan) installiert. Auf einem Rechner habe ich nach einer Neuinstallation (Profilordner wurde vom alten Rechner übernommen) das Problem, dass die Darstellung beim Verschieben von Mails per Drag/Drop die Darstellung nicht passt. Normalerweise wird die eine Mail beim Verschieben mit gedrückter Maustaste als verkleinerter blauer Balken dargestellt, den man dann in einen anderen Ordner bewegen kann.


    Bei mir wird beim Verschieben nichts angezeigt. Man kann die Mail anklicken, hälte die Maustaste und verschiebt die Mail. Technisch funktioniert das auch, die Mail landet im Zielordner. Nur muss das Verschieben "blind" passieren. Es ist nicht ersichtlich, ob man die richtige Mail angeklickt hat oder on der Zeilordner past. Die farbliche Hinterlegung fehlt.


    Grüße
    Flo




    PS:


    Hier wird das Problem auch beschrieben. Allerdings ohne Lösung.


    OS X 10.9: Emails nicht mehr per Drag&Drop verschiebbar

  • Hallo Flo,

    Hier wird das Problem auch beschrieben. Allerdings ohne Lösung.

    Vor zwei Jahren hatte ich noch einen älteren Mac mit OS X 10.6 und konnte das Problem in dem von dir verlinkten Thread nicht reproduzieren.
    Auf dem neuen Mac habe ich das Problem, wie du es beschreibst.
    Das fehlende visuelle Feedback beim Verschieben von einer oder mehreren Nachrichten (oder auch Adressbuch-Kontakten) wird offenbar durch einen Bug der neueren OS X-Versionen und/oder Thunderbird-Versionen verursacht. Möglicherweise besteht auch ein Zusammenhang mit den Retina-Bildschirmen.
    Welches OS X hat dein alter Mac, auf dem das Problem offenbar nicht auftritt?


    Ich kann heute Abend einen Test auf einem älteren MacBook Pro machen, allerdings auch nur unter El Capitan.
    Bisher gibt es keine Lösung: siehe Bug 933302 und Bug 1268990



    Gruß


    Mapenzi

  • Hi Mapenzi,


    danke für dein Feedback. Habe den Bug 933302 auf Bugzilla auch eben entdeckt. ja, liegt wohl am Retina-Display und besteht wohl schon seit Jahren. Der Workaround (Programm in niedriger Auflösung starten) ist nicht wirklich eine Option... schöner Sch...


    Das OSX spielt keine Rolle. Bei mir haben alle Rechner El Cap. Das Problem tritt aber nur auf Retina-Rechnern auf.

  • Hallo,

    Das Problem tritt aber nur auf Retina-Rechnern auf.

    Es ist etwas komplizierter ;)
    Es tritt vorwiegend auf Retina-Displays auf, und das seit der Version TB 24 (genauer gesagt seit TB 18 beta).
    Ich habe auf einem iMac mit Retina-Display und El Capitan die Version TB 17 getestet, in der das visuelle Feedback beim Verschieben von Mails (oder Kontakten) noch funktioniert.
    Auf einem MacBook Pro mit El Capitan und ohne Retina-Display funktioniert es in TB 45 auch nur noch teilweise, d. h. beim Verschieben von einzelnen Mails oder einem kleinen Block von zusammenhängenden Mails. Bei größeren Blocks wird "sichtbar" nur ein Teil (5 oder 6) der Mails verschoben.


    Gruß