Mehrere Anhänge automatisch speichern

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.4.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: ESET
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,
    ich habe ein kleines Problem ;-)
    ich habe über die Funktion Nachrichten suchen ca 2000 Mails gefunden und markiert,
    diese Mails enthalten alle Pdf-Dateien. (alle mit unterschiedlichem Namen)
    gibt es eine Möglichkeit diese Anhänge in einem Rutsch auf Platte zu speichern?


    Danke.

  • Hallo,


    es gibt ein AddOn: "AttachmentExtractor". Das müsste mit diesem AddOn eigentlich möglich sein (evtl. werden alle Anhänge - also auch die, die keine pdf-Dateien sind - gespeichert. Aber die übrigen kannst du ja einfach löschen).


    Aber Achtung:
    AttachmentExtractor ist dafür gedacht, die Anhänge aus den E-Mails zu entfernen (also Anhänge auf die Platte speichern und dann in der E-Mail löschen).
    Du musst selbst in den Einstellungen nachsehen, ob man auch ohne löschen die Anhänge auf die Platte speichern kann.
    Falls das nicht geht, kannst du die entsprechenden E-Mails in einen anderen Ordner kopieren, die Anhänge extrahieren und dann die E-Mails löschen.



    klappt's?
    Grüße, Ulrich

  • Hallo losgehts,
    Danke schon mal für die schnelle Antwort,
    gibt es für das Teil irgendwo eine Anleitung?
    ich habe es innstalliert, die Einstellungen für mich angepasst, aber wenn ich eine Mail mit Anhang öffne, finde ich nichts zum extrahieren mit dem Tool.
    sorry ich bin schon etwas älter ;-)


    gruss muggel

  • Ich habs gefunden,
    ich wollte über die von mir über die Thunderbird Suche selektierten Dateien extrahieren, das geht scheinbar nicht nur im Ganzen,
    Erspart mir trotzdem eine Menge Arbeit,
    Danke für die Hilfe.
    gruss muggel

  • Hallo muggel,


    Du kannst Dir zusätzlich auch einmal diese Erweiterung ansehen: AttachExtraTools.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    auch wenn sich das wahrscheinlich schon erledigt hat:
    Ich habe das früher (als ich das AddOn genutzt habe) so gemacht:
    Die E-Mails markieren, die ich mit AttachmentExtractor bearbeiten möchte, (z.B. mit gedrückter Strg-Taste). Dann Rechtsklick => und jetzt gab es verschiedene Möglichkeiten im Kontextmenü.


    Grüße,
    Ulrich

  • Danke euch beiden,
    Die Suche in Thunderbird ist halt noch verbesserungswürdig, aber man kann damit leben, bei einem kostenlosen Programm darf man beileibe nicht meckern!
    wenn ich die Erweiterte Suche benutze ( die Brauche ich zum auffinden der Mails die ich brauchte, ca 2000 Stück) dann gibt es die Funktion rechte Maustaste nicht!
    trotzdem das addon hat mir sehr geholfen ich hätte sonst manuell mehrere Tage zu tun gehabt.


    gruss muggel

  • Die Suche in Thunderbird ist halt noch verbesserungswürdig ...

    Ich halte die Suchfunktion auch nicht für optimal implementiert. In Deinem Fall hat sie doch aber gut funktioniert. Die Aufgabe der Suchfunktion ist das Finden, das bei Dir ja auch geklappt hat.


    ich habe über die Funktion Nachrichten suchen ca 2000 Mails gefunden und markiert

  • Hallo,


    falls das mit dem Rechtsklick noch helfen würde, könntest du evtl. so vorgehen (ich habe das jetzt nicht ausprobiert): du suchst und speicherst die Suche als Virtuellen Ordner. In diesem Virtuellen Ordner kannst du dann wahrscheinlich mehrere / alle E-Mails markieren und mit Rechtsklick weiter verarbeiten.


    Das wäre halt ein etwas umständlicher Workaround, aber vielleicht funktioniert er ja.


    Viele Grüße,
    Ulrich