Mails an Hotmail Accounts werden nicht versendet - Fehlermeldung 550 SC-002

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.4.0
    * Betriebssystem + Version: Mac 10.6.8
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ---
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox 7490


    Guten Abend,


    ganz neu: sende ich Mails an hotmail-Adressen, kommt 'Undelivered Mail Returned to Sender' und: '
    Unfortunately, messages from 194.25.134.17 weren't sent. Please contact your Internet service provider since part of their network is on our block list.Fehlercode ist 550 SC-002. Bedeutet: 'Die E-Mail wurde von Outlook.com wegen Verletzung der Richtlinien zurückgewiesen. Die mit Outlook.com verbundene Mailserver-IP-Adresse zeigt Namespace Mining-Verhalten. Wenn Sie kein E-Mail-/Netzwerkadministrator sind, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-/Netzwerk-Dienstanbieter, um Unterstützung zu erhalten.'
    An T-online liegt es nicht, vom Kundenportal kann ich die Mails schicken, geht nur nicht über Thunderbird. Konnte bislang problemlos Mails an hotmail-Adressen verschicken, Problem trat gestern zum ersten Mal
    auf.
    Welche Einstellung muss da evtl. geändert werden?
    Vielen Dank

  • Hallo Zeichensatz, und willkommen im Forum!


    Gib doch einfach mal einen Teil der Fehlermeldung (=> "Namespace Mining-Verhalten") in die Suchmaschine deines geringsten Misstrauens ein. Es kommen viele Antworten, welche dir bestimmt helfen werden.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin,
    da ich zufällig für Testtzwecke eine live.de und eine t-online-Adresse habe, habe ichs auch mal getestet.
    Ähnliche Fehlermeldung. Nun ja, auch nicht mein Problem, allerdings traue ich den Pappnasen bei M$ nicht wirklich zu, mit Spamproblemen angemessen umzugehen. Spätestens seit ich erfahren mußte, daß dort noch niemand begriffen hat, was "BCC" heißt, zweifle ich an deren technischen Fähigkeiten - auch wenn das eine ganz andere Baustelle ist.
    Einfach mal den IP-Bereich von T-Online auszusperren, ist natürlich einfach.
    Grüße,
    muzel

  • Hallo in die Runde,


    ja, ich habe schon versucht mich zu namespace mining sachkundig zu machen.
    Die Server IP wird von hotmail geblockt, vermutlich wg. Spam, soviel ist mir schon mal klar. Allerdings kann ich ja vom T-Online Kundencenter die Mails schicken,
    da werden sie nicht geblockt.
    Frage: hat das was mit Thunderbird zu tun und wie krieg ich die Sperre wieder weg....? Dazu gab es einiges im Web, aber z.T. schon mehrere Jahre alt und
    wenn's zu technisch wird, steige ich aus (bin kein IT-Mensch).


    Besten Dank und Grüße

  • Nun, das ist einerseits merkwürdig, da auch der Webmail-Server eine IP von T-Online haben dürfte, aber eben eine andere als die geblockte(n) des/der SMTP-Server(s).
    Machen kannst du gar nichts, außer dich bei T-O zu beschweren, oder eine andere (nicht T-O) Mailadresse zu verwenden.
    Siehe oben


    Zitat

    ...wenden Sie sich an Ihren E-Mail-/Netzwerk-Dienstanbieter, um Unterstützung zu erhalten.

    - m.

  • Danke lieber Peter,


    genau das habe ich getan und bin auf deine tolle Antwort gestoßen.
    Die hat mir überhaupt nicht weiter geholfen. Sie hat mal wieder unnötig Zeit gekostet.


    Aber endlich ist das Internet reicher um noch einen blöden Kommentar.


    Entschuldigung, um zwei Kommentare, meiner zählt ja jetzt auch dazu.
    Aber wenn ich nicht irgendwann gegen diese schwachsinnigen Antworten vorgehe ändert sich das wohl nie.

  • Aber endlich ist das Internet reicher um noch einen blöden Kommentar.

    Du meinst sicher deinen eigenen, oder? Dass Server ausfallen oder es Spamprobleme gibt, können wir leider nicht beeinflussen und es gibt auch keine Hilfe.
    Aber du willst ja gar keine Hilfe, du willst einfach nur stänkern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw