Probleme bei Festplatten und Betriebssystemswechsel

  • Situation war:
    Ein Computer mit einer HDD (Partitionen C und D) und win 7.
    Auf der Platte C war Thunderbird, den Speicherort für die Sicherungsdatei habe ich irgendwann mal mit Win R: Tunderbird.exe -p verschoben. Seit dem waren auf Platte D die Speicherdateien von Thunderbird.



    Problem nun:
    Vor einiger Zeit habe ich eine SSD eingebaut und das Upgrade auf Win 10 gemacht auf der SSD. Das hat nicht richtig funktioniert und ich habe nun die HDD rausgebaut und nur noch die SSD drin mit neuem Win 10.


    Thunderbird ist nun auf der SSD installiert.
    Die Sicherungsdateien für Thunderbird sind von der alten HDD auf ein NAS verschoben.
    Ich kann nun nicht mehr auf meine alten gespeicherten Mails zugreifen. Ich habe auch schon versucht mit die neue Thunderbird Installation mit Win R: Tunderbird.exe -p auf den Speicherort auf dem NAS zu verweisen, aber das klappt nicht.


    Wo liegt mein Fehler?? Könnt Ihr mir vielleicht helfen?


    Ich habe die neueste Thunderbirdvariante runtergeladen (45.5.0) und verwende GMX als Provider mit POP3 Einstellung (also kein IMAP)



    Grüße
    Kisch

  • Hallo,


    versuchs doch mal so:
    - kopiere den Profilordner vom deinem NAS in das übliche Standard-Verzeichnis von Thunderbird (Achtung: beim Kopiervorgang muss Thunderbird geschlossen sein, weil sonst einige Dateien gesperrt sind und nicht kopiert werden können)
    - per Profilmanager dieses Profil im Thunderbird hinzufügen
    Profilordner - Sichern und aus Backup wiederherstellen


    Ich bevorzuge normalerweise das Verfahren, das in folgendem Link im letzten Absatz auf der Seite beschrieben wird.
    http://www.at2907.net/tipps1/tipp15.php


    Grüße

  • Hallo Kisch, und willkommen im Forum!

    für die Sicherungsdatei

    Zuerst bitte ich dich, den Begriff "Sicherungsdatei" zu definieren.
    - Ist damit das vollständige TB-Userprofil gemeint?
    - Oder hast du etwa das Profil zerrissen, indem du bestimmte Teile aus dem Profil entnommen und woanders gespeichert hast? => das wäre weniger gut.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!