Thunderbird öffnet sich nach Update nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.5 / 38.5
    * Betriebssystem + Version:Windows 7 Ultimate 64
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Bitdefender
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Ich bräuchte dringend eure Hilfe.
    Ich habe viele gespeicherte Mails und Adressen die ich nicht verlieren möchte.
    Ich benutze seit Jahren Thunderbird und habe auch das Backup-Programm davon und auch ein aktuelles Backup.


    Ich nutze seit Ewigkeiten die Version 38.5.0 ohne Probleme.
    Dann habe ich doch einmal die Updateeinblendung bestätigt und TB wurde auf das aktuelle 45.5 geupdatet.


    Seit dem kommt bei jedem Versuch das Programm zu starten : Thunderbird läuft bereits und reagiert nicht,um ein neues Fenster zu öffnen muss man es schließen. ect


    Versuche : Neustarts,Neuinstallation,Neuinstallation der Version 38.5.0,alle Ordner löschen,ect
    Ergebnis : keine Änderung - immer das selbe Fenster : Thunderbird läuft bereits.....


    Bitte um Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von sid79 ()

  • Weiß denn niemand dazu einen Rat !?


    Ich kann nicht der einzigste sein mit diesem Problem!


    Der Versuch des startens im Abgesicherten Modus von TB funktioniert auch nicht,bzw mit dem selben Ergebnis.

    Einmal editiert, zuletzt von sid79 ()

  • Ich habe es endlich geschafft.
    Ich habe das Programm erneut deinstalliert und wieder installiert.
    Dann diese komische Sperrdatei gelöscht und schon ging es wieder auf.

  • Na sigst.


    Wenn Du Dir für die Zukunft noch diesen merkwürdigen Reflex abgewöhnst


    Ich habe das Programm erneut deinstalliert und wieder installiert.

    kannst Du viel Zeit sparen. Das erinnert an den Freizeitkapitän, der sein Boot einfach nicht auf den See bekommt - so sehr er auch rudert. Weil er glaubt, das müsse an der Strömung oder am Wind liegen, probiert es Tag für Tag. Bis er merkt, dass das Boot noch an der Leine ist.


    Dann diese komische Sperrdatei gelöscht und schon ging es wieder auf.

    Diese komische Datei hat sicher schon so manchem die Mails gerettet.


    Noch ein anderer Rat für die Zukunft. Auch wenn es sehr viele Leute machen, das Adjektiv "einzig" kann man nicht steigern, denn noch weniger als einzig kann etwas nicht sein. Dann wäre es ja "gar nicht".

    Einmal editiert, zuletzt von SusiTux () aus folgendem Grund: Wie das Zitat unten zeigt, fehlte da doch ein "es",