Profilordner lässt sich nicht kopieren (Windows 7)

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Enterprise 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Gmail, LRZ
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Sophos
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Ich möchte gerne mein Profil sichern, um meinen Rechner neu aufsetzen zu können (Windows 7 & Ubuntu parallel mit Bootloader). Entsprechend der gängigen Anleitungen bin ich zum Ordner C:\Users\Hickey\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles gegangen, um dort den Ordner abcde1fg.default auf meine zweite Festplatte oder auch einen USB-Stick zu kopieren. Leider funktioniert das nicht: Ich erhalte stets die Fehlermeldung "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden." Der Übeltäter ist eine Datei INBOX, die eine Größe von knapp 200 MB hat, ein Änderungsdatum im April 2011 aufweist und wohl zu einem IMAP-Ordner gehört (Unterordner: ImapMail\mailin.lrz.de).


    Ich führe unter meinem Profil drei Konten:
    - Privates GMX als POP3/SMTP
    - Privates Gmail als IMAP
    - Dienstliches LRZ als POP3 (obwohl IMAP möglich wäre)


    Insgesamt hat mein Profil-Ordner knapp 22 GB. Neben Emails nutze ich die Lightning-Kalender-Erweiterung, sowie Provider für Google-Kalender.


    Was kann hier schief laufen? Ich muss unbedingt meine alten Mails sichern, sonst kann ich mein System nicht platt machen...

  • Hallo,


    als Erstes würde ich beim Sichern schon 2 Ordner höher anfangen, also %appdata%\Thunderbird - dort ist nämlich die Profiles.ini gespeichert, die wiederum auf dein Profilordner mit dem Zufallszeichennamen abcds1fg.default verweist und somit bei einem Restore nicht manuell angepasst werden muss.


    Als Zweites mach mal eine Sicherung vorläufig ohne diese eine kaputte (?) Datei oder besser gleich von der ganzen Systempartition.


    Nun ist sicher ein Festplattencheck angeraten, möglicherweise liegt dein Kopierproblem für diese Datei an Plattenproblemen, es könne dann auch weitere Datein betroffen sein, ohne dass es dir bisher aufgefallen ist.


    Mit freundlichen Grüßen
    Drachen