Mails in PDF umwandeln

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.5.1.
    * Betriebssystem + Version:Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Kaspersy
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):



    Ich habe ca. 1400 Mails die ich in PDF umwandeln möchte , da sie in ein Archiv sollen welches Thunderbrid nicht lesen kann.
    Geht so etwas? Wenn ja wie?


    Ght so etwas auch auf einen Schlag?
    Wenn ja wie?


    Bitte berücksichtigen, dass ich 80 Jahre alt bin und deshlab nicht zuviele Fachausdrücke verwendne. Dafür schon mal danke.


    Joki

  • Hallo Joki, und willkommen im Forum!


    Zuerst die "schlechte Nachricht": Der Thunderbird selbst kann leider diese Aufgabe von sich aus nicht erfüllen.
    Und nun die "gute Nachricht": Mit einem kleinen Trick oder Umweg geht es doch.


    Der Trick besteht darin, dass du auf deinem Rechner einen so genannten "PDF-Drucker" installieren musst. Das ist nur ein kleines, zumeist sogar kostenloses Programm, welches einen Drucker hinzufügt, der aber nicht auf Papier druckt, sondern in eine pdf-Datei. Also beim Drucken pdf-Dokumente erzeugt.
    Am besten, du gibst einfach in eine beliebige Suchmaschine die Suchworte "pdf-Drucker windows 7" ein, und bekommst viele Ergebnisse angeboten. Du kannst dir dann eines der Programme entsprechend deinen Wünschen (und Möglichkeiten - Kosten) aussuchen. Eigentlich müssten alle das machen, was sie sollen.


    Nun kannst du im ganz normalen Druckdialog des Thunderbird den pdf-Drucker auswählen und "Drucken". Die erzeugten Dokumente kannst du dann an einem beliebigen Ort speichern.



    Was den Druck ganzer Ordnerinhalte betrifft, da kann ich dir nur die bei mir unter Linux funktionierende Methode nennen (ich habe bewusst kein Windows!). Es kann sein, dass diese auch bei dir funktioniert - es muss aber nicht sein. Auf jeden Fall wirst du (vermutlich) den oben genannten PDF-Drucker benötigen (bei mir ist dieser out of the box installiert).


    Du installierst dir über den Add-on-Manager des Thunderbird das (auch sonst sehr empfehlenswerte!) Add-on "ImportExportTools". Dieses bietet in seinem Kontextmenue (nach Markieren eines beliebigen Ordners) eine Vielzahl von Exportmöglichkeiten auch eines ganzen Ordnerinhaltes an. Unter anderem auch in das pdf-Format. Auch hier kannst du das Ziel auswählen und nach ein paar Minuten hast du dort allew Mails im pdf-Format (natürlich ohne Anhänge) drin.
    Probiers einfach mal aus.


    Bei weiteren Fragen gerne!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    schau mal nach "PDFCreator" ...
    Ich würd allerdings erstmal kleine Anzahlen von MAils umsetzen.