Beim EINGANG einer eMAIL wird die GRÖSSE des Anhangs viel zu überhöht angezeigt

  • Hallo ihr Wissenden :)


    bei eMails mit Anhang, die wir erhalten, wird die Größe des Anhangs immer viel zu überhöht angezeigt.


    z.B. wird der Anhang bei eMail Eingang 3 MB groß angezeigt ... wenn man dann die eMail ganz herunterlädt ... wird dann die richtige Größe von 1 MB für den Anhang angezeigt.


    Diese Veränderung hatte ich nach irgendeinem Update vor längerer Zeit bemerkt. Unabhängig an 2 verschiedenen PCs.


    Habe schon ewig in den Einstellungen gesucht.


    Weis jemand wie man das wieder normal bekommt.


    FGs Max



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: Microsoft Windows 7 Home Premium
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Kabelmail
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

  • Hallo Max,

    Diese Veränderung hatte ich nach irgendeinem Update vor längerer Zeit bemerkt.

    Der Größenunterschied hat nichts mit einem Update zu tun, vielleicht ist es dir früher nie aufgefallen.


    Beim Versenden einer E-Mail werden die angehängten Dateien Base64 kodiert https://de.wikipedia.org/wiki/Base64
    Dabei werden jeweils 3 Bytes Binärdaten in 4 Bytes ASCII Zeichen umgewandelt. Außerdem werden bei jedem Zeilenumbruch vier weitere Zeichen eingefügt.
    Dadurch erhöht sich die in der Spalte "Größe" angezeigte Gesamtgröße einer E-Mail um etwas mehr als ein Drittel.
    Die Größe des Begleittextes selber kann dabei vernachlässigt werden, wenn es sich um Rein-Text-Nachrichten handelt.


    Gruß