Schloß vor dem Postfach

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.6.0
    * Betriebssystem + Version:W/ ultimate
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):div
    * Eingesetzte Antiviren-Software:ESET
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):en
    Hallo, bei allen meinen Konten ist ein Schloss. Wenn ich SSL/TLS deaktiviere, ist zwar das Schloß weg, aber ich kann die einzelnen Unterabteilungen wie Posteingang, gesendet usw. nicht sehen.
    Wie bekomme ich beides wieder in Ordnung?

  • Guten Abend postillon007!


    Dass das Schloss das Icon für eine verschlüsselte Verbindung zu deinen Mailservern darstellt, hast du ja wohl mittlerweile erkannt.
    Dass kein AV-Scanner eine verschlüsselte Verbindung auf saubere Art und Weise mitlesen kann und dieser dazu einen üblen Trick benutzt, den wir "Man in the Middle" nennen, habe ich in gefühlten 50 Beiträgen ausführlich beschrieben => du kennst unsere Forensuche?
    Und genau dieser üble Trick sorgt für die dir bekannten Probleme. Dein Thunderbird bekommt keine Verbindung zu den Mailservern.


    Lösung:
    Du musst dich zwischen der Verschlüsselung der Verbindung (also dem Schutz vor dem Mitlesen durch <wen auch immer> ) und dem IMHO fragwürdigen Schutz durch den AV-Scanner entscheiden. Also eines davon deaktivieren.



    Mit den bei uns immer noch üblichen "Freundlichen Grüßen"!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Abend Peter_Lehmann,
    danke für Deine Antwort. Ich habe nun bei meinem AV Programm den E-Mail Schutz deaktiviert, das Schloss ist aber immer noch. Was muß ich beim AV Programm einstellen?


    Mit freundlichen Grüßen
    postillon007

  • Also habe ich mich wohl bei der Schlussfolgerung am Ende meines ersten Satzes geirrt.
    Oder du liest dir meinen ersen Satz noch einmal in aller Ruhe durch.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!