Adressbuchimport aus Firefox OS in Thunderbird funktioniert nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    * Thunderbird-Version: 45.5.1 (Englisch)
    * Betriebssystem + Version: Ubuntu 16.04 LTS
    * Kontenart (POP / IMAP): n.a.
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): n.a.
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Keines
    * Eingesetzte Antivirensoftware: n.a.
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): n.a.


    Hallo,


    auf meinem Firefox OS Telefon habe ich Kontakte exportiert (VCARD 3.0 Format) und möchte diese nun in Thunderbird (Vers. 45.5.1) importieren.Dabei wird jedoch lediglich der Name importiert, alle anderen Daten(Telefonnummern, Adressen, Email-Adresse,...) fehlen .


    Bei manchen Kontakten erscheint die Email Adresse unter der Kachel "Other" im Feld "Notes" mit der Zeichenkette "TYPE=other,PREF:" vorangestellt. Meine Vermutung ist, dass Firefox OS die Struktur der VCF Datei unterschiedlich handhabt und andere Systeme das nicht vernünftig lesen können. Ich habe auch bereits beim Import der Adressdaten auf Firefox das Problem gehabt, dass manche Adressfelder mit VCARD Formatinformationen gefüllt waren.


    Jetzt habe ich auch mal versucht eine einzelne Adresse aus einer vcf-Datei zu importieren, die ich in MS Outlook erstellt habe:
    - Auch hier werden keine Telefonnummern importiert
    - Ich kann eine VCF-Datei immer nur in ein neues Adrssbuch importieren, nicht aber einem bestehenden Adressbuch hinzufügen.


    Kennt jemand solche Probleme und kann mir weiterhelfen?



    Danke und viele Grüße

  • In der Zwischenzeit habe ich dir auf deinem ersten Beitrag geantwortet. Wir sollten diesen Thread weiterführen. Deshalb mache ich hier zu.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!