Passwörterspeicherung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0 (x86.de)
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): nuir IMAP Konten, 2x t-online.de und 2x Gmail.com
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online.de und Gmail.com
    * Eingesetzte Antiviren-Software: AVIRA Connect
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Telekom Router W724V Typ B


    Hallo,


    mein Problem wurde vielleicht schon behandelt, ich habe gesucht aber nichts gefunden. Deshalb schon vorher T'schuldigung. Nun zum Problem: Bisher liefen alle Konten vollkommen problemlos. Seite ca. 8 Wochen verlangt das Programm immer häufiger bei Aktionen 'nach draussen' eine erneute Passworteingabe obwohl das Passwort gespeichert ist. Bei der erneuten Eingabe setze ich auch immer das Häkchen, damit der Passwortmanager das Passwort dauerhaft speichern soll, aber das hilft nicht. Das Abholen der E-mails von den Postfachanbietern erfolgt aber reibungslos und weiterhin automatisch ohne Passworteingabe. Woran kanns liegen?


    Freue mich auf Antworten und hoffe sie treffen das Problem.


    Grüße


    charly_Thunderbird


    PS: Das Problem besteht bei allen Konten

  • Hallo Charly!


    Eine "schnelle Antwort" kann ich dir hier nicht geben. Denn, wie du schreibst, funktioniert es ja letztendlich.
    Ich würde jetzt den Passwort-Manager öffnen, und die (hoffentlich) acht Einträge für deine vier Mailkonten einfach mal rauslöschen. Ich gehe dabei mal davon aus, dass du deine vier unterschiedlichen, langen und komplexen (also kaum merkbaren) Passwörter in einer kleinen Textdatei zu stehnen hast.
    (BTW: das ist auch die beste Möglichkeit, wieder mal beim Provider die Passwörter zu ändern.)


    Nun den Thunderbird schließen und danach wieder neu starten.
    Jetzt die vier Passwörter für die vier IMAP-Konten von der Textdatei via Zwischenablage gemäß Anforerung des Servers einfügen. Dabei ganz genau aufpassen, welche Servernamen sich da melden. Es dürften eigentlich nur deine zwei IMAP-Server mit je zwei Benutzernamen sein. <= diese Aussage ist wichtig!


    Ich möchte auch den AV-Scanner nicht als Fehlerursache ausschließen! Fast immer ist dieser bei Problemen beteiligt, wenn er die verschlüsselte Verbindung zwischen deinem Client und den Mailservern überwachen darf. Wenig Nutzen und dafür viel Probleme! Zumindest, wenn das Problem immer noch auftritt, würde ich mal diese Funktion deaktivieren, den Rechner neu starten und wieder testen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ich habe mal Deine Vorschläge durchprobiert, es hat nichts gebracht. Also innerhalb von Thunderbird scheint alles alles i.O.zu sein, denn es tritt jetzt auch auf meinem Notebook auf, ein paralleler Versuch auf Windows Live-Mail ergibt das gleiche. Das Problem scheint also übergeordnet zu sein. Und da scheinst Du mit Deiner Vermutung dass das AVIRA AV Programm die Ursache sein könnte, richtig zu liegen, denn es wurde auf beiden Geräten erst vor kurzer Zeit neu installiert.


    Ich werde mal in die Richtung testen.


    Grüße von Charly