Zeilenschaltung ergibt zwei Zeilen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Home (64-bit), Version 1607
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Bitte die Kenner um Hilfe bei folgendem lästigem Problem:


    Seit ein paar Tagen hat sich (ohne mein willentliches Zutun) insofern eine Änderung beim Verfassen von Mails ergeben, als bis dahin beim Betätigen der Zeilenschaltung (oder der Enter-Taste) der Cursor in die unmittelbar nächstfolgende Zeile gesprungen ist und ich dort weiter schreiben konnte.


    Seither aber bewirkt ein solches Betätigen, dass der Cursor gleich zwei Zeilen weiter nach unten hüpft, was bei manchen Mails höchst unwillkommen ist X( .


    Wie kann ich bewerkstelligen, dass der "ursprüngliche Zustand" wieder so hergestellt wird, dass eine einzige Zeilenschaltung den Cursor auch nur eine einzige Zeile weiter nach unten bewegt?


    Danke im Voraus für Unterstützung!
    waldo47

  • Hallo waldo47,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Auf die Schnelle: Mozilla Thunderbird 45 – Automatischen Zeilenabstand (Absatz) in neuen Emails abschalten.


    dass eine einzige Zeilenschaltung den Cursor auch nur eine einzige Zeile weiter nach unten bewegt

    Wenn DU das mit <RETURN> oder <ENTER> machst, dann ist das im übrigen keine Zeilenschaltung, sondern eine Absatzschaltung. Die Zeilenschaltung wird mit <UMSCHALT/SHIFT>-<RETURN> bzw. <UMSCHALT/SHIFT>-<ENTER> angestoßen. Dies ist in Textverarbeitungen bzw. Officeprogrammen schon seit langen gängig.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier