"Antwort an" ins Adressbuch speichern statt "von"

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win10pro
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): egal
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Moin,
    man kann die Absender-Adresse automatisch ins Adressbuch (gesammelte, persönliche usw.) speichern lassen. Soweit ok.
    ABER jetzt das Problem:
    Viele Portale schicken als Absender einen technischen User (im Header unter "From:"/"Von:" usw.) sowie den eigentlichen Absender unter "Antwort an:"/Reply to:".
    Wie kann ich TB dazu bringen, die Adresse unter "Reply-to" zu extrahieren und im Adressbuch zu hinterlegen?


    Habe die Welt (ach was, das ganze Universum) erfolglos nach Addons durchsucht und nach Filtern....
    Wie habt Ihr das Problem gelöst?


    Jeder Hinweis ist willkommen und vielen Dank im voraus :-)


    Gruß
    MT

  • Hallo Magictraxx,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Habe die Welt (ach was, das ganze Universum) erfolglos nach Addons durchsucht und nach Filtern....


    Was ist damit?: Header Tools Lite bzw. damit?: Change quote and reply format. Letzteres dürfte für Dich die richtige Erweiterung sein.


    Beide Erweiterungen haben keinen Einfluss auf das Adressbuch, insofern habe ich Dein Anliegen missverstanden. Es liegt an Dir, ob die Erweiterungen für Dich trotzdem von Nutzen sein können.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,
    kannte beide schon, aber wie bereits erkannt, soll das AB automatisch erweitert werden, zumindest wenn man auf die Mail antwortet...
    Danke trotzdem.


    Schöne Grüße
    MT

  • Hallo Magictraxx,


    könnte diese Erweiterung etwas sein (ist wohl ganz neu und noch nicht getestet, also keine "Erfahrungsberichte")?: Adress Move Button.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,
    um es vorweg zu sagen:
    mein Tipp hilft insofern, dass die Adressen im Feld "Antwort an" gespeichert und beim Ausfüllen einer neuen Mail automatisch ergänzt werden, nur weiß ich nicht wo sie gespeichert werden. Jedenfalls finde ich sie nicht in meinen Adressbüchern. Sie erscheinen auch nicht in der Adressbuch-Seitenleiste des Verfassenfensters.
    Der Autor schreibt dazu: "The addresses are added in the addressbook used for outgoing adresses collect". Was immer das heißen mag.
    Das Add-on: IncomingAddrCollector


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich kenne die Erweiterung nicht, aber der Hinweis

    "The addresses are added in the addressbook used for outgoing adresses collect".

    klingt nach "Gesammelte Adressen".


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,
    dort stehen bei mir nur 5 Adressen drin. Die neuen hätte ich nicht übersehen können.


    Gruß


    P.S. Auch wenn es ein bisschen spät ist, wünsche ich dir ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Moin Ihr Lieben,
    erstmal herzlichen Dank für Euer Engagement.


    Ich glaube, ich muss mein aktuelles Problem nochmal genauer schildern.


    Ausgangslage:

    • Betriebt man bei irgendeinem WebPage-Hoster eine Seite, dann hat man bestimmt ein "Kontakt"-Formular, oder soetwas. Wenn ein User das Formular benutzt, dann wird i.d.R. eine eMail generiert an den owner der Seite, der Absender ist ein technischer User, in "reply-to:" steht der eigentliche reale Absender.
    • Wenn jetzt auf einen Teil dieser eMails geantwortet werden soll, dann möchte ich den realen Empfänger in einer Liste (Verteilerliste), oder Adressbuch speichern.
    • Antwortet man auf diese eMails mit TB, dann wird alles richtig aufgelöst: Empfänger ist der reale Absender.
    • Hat man die GLOBALE Option "Adressen beim Senden automatisch hinzufügen....", dann wird jeder Absender gespeichert.

    Mein Problem:

    Das Problem ist, dass diese Funktion für alle Konten greift.
    Möchte ich das nicht, sondern nur für ein bestimmtes Konto und/oder nur unter bestimmten Kriterien, dann gibt es die schönen Filter!
    Bei Filtern kann ich aber mit dem Inhalt des "reply to:"-Feldes nichts anfangen!


    Recherche:


    Nun habe ich einige Addons getestet

    • FiltaQuilla - Damit kann man zwar "Add Sender to Address List" für Filter freischalten, aber dieser berücksichtigt nicht das Feld "reply-to:", sondern nimmt gnadenlos das "from:"-Feld.
    • Send Filter - Damit kann man spezifizieren, dass der Filter beim Versenden einer Nachricht greift. Es gibt aber keine Möglichkeit an den Empfänger heranzukommen - Ein "Add Receipient to Address List" existiert nicht (auch nicht wenn beide Addons kombiniert werden)

    Da ich nicht glaube, dass ich als Einziger vor diesem Problem stehe, muss entweder die berühmte "Tomate auf meinen Augen" weg, oder Ihr helft mir mit Eurer Erfahrung.


    Grüße
    MT





  • Hallo mrb,


    Die neuen hätte ich nicht übersehen können.

    Das stimmt wohl.


    Danke für die netten Wünsche. Ich gebe sie gern zurück und wünsche Dir und natürlich auch allen anderen ebenfalls noch alles Gute für 2017. Ja, Ein Zwanzigstel des neuen Jahres haben wir schon wieder rum. Da ist ja schon bald wieder Weihnachten. :-)


    Susanne