Unterordner Ordnerstruktur

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: TB 45.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 7 Professional 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira (Bezahlversion)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Liebe Freunde vom TB,


    wahrscheinlich nur eine kurze ja/nein-Frage.


    Ich hab in meinen Mail-Konten neben den Standard-Ordnern (Eingang, gesendet, Entwurf, Unbekannt, Papierkorb)
    eine Reihe von zusätzlichen Ordnern angelegt, die - regelgesteuert - teils von TB oder vom Provider gefüllt werden.
    Ich würde die gerne strukturieren,oder wenig oder gar nicht mehr genutzte zusammenfassen, in einer Struktur
    ähnlich wie die Baumstruktur im Windows-Explorer. (Lotus Notes z.B. kann das ...)
    Geht das mit dem TB? - Gegebenenfalls mit einem AddOn?


    Danke, liebe Grüße
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    n einer Struktur
    ähnlich wie die Baumstruktur im Windows-Explorer.

    Natürlich kannst Du auch im TB eine Baumstruktur anlegen. Das kannst Du mit ein paar Testordnern ganz leicht ausprobieren.


    Im Gegensatz zu den Lokalen Ordnern, die meines Wissen in Anzahl und Tiefe nur das Filesystem begrenzt sind, setzen die Provider der IMAP-Server aber in der Regel Grenzen. Wo genau die Grenze bei web.de liegt, weiß ich nicht. Das kannst Du aber ebenfalls leicht ausprobieren.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    vielen Dank für die Antwort.


    Du schreibst:

    Das kannst Du mit ein paar Testordnern ganz leicht ausprobieren.

    "Ausprobiert" habe ich schon: Rechte Maus auf einn Mail-Konto, "Neuer Ordner", -> Pop Up, Name eingeben,
    und bei "Erstellen als Unterordner von:" kommt eine Pull-Down-Liste mit all meinen Mail-Kontos, einen von denen
    kann ich auswählen, aber keinen Ordner darin. Ergo wird der neue Ordner ganz normal auf der Root-Ebene aller
    anderen Ordner erstellt. - Ich hab keine Chance auf eine (Baum-) Struktur.


    Wenn Du von Lokalen Ordnern sprichst - ja,sowas habe ich auch - aber deutet das Wort "Local Folders" nicht
    wirklich auf Lokal - auf dem und genau dem Rechner? - Insofern könnte man v i e l l e i c h t dort eine Ordner-
    struktur anlegen - die wird aber nicht mit online synchronisiert, hätte also für mich keinen Sinn ...


    Hab ich das richtig verstanden?


    Danke, liebe Grüße
    Andreas

  • Hallo aarroz,


    eine Baumstruktur geht schon, aber nur ähnlich der des Dateisystems und nicht identisch.


    Die Ordner der obersten Ebene (zum Beispiel Posteingang (= inbox), Gesendet (= sent), usw. sind, solange im Thunderbird keine Unterordner angelegt werden, physisch sogenannte M(ail)Box-Dateien. Auf der Dateisystemebene (Windows Explorer) also


    die Datei inbox (ohne Dateinamenserweiterung) plus eine physische Datei inbox.msf (die zugehörige Indexdatei). Legst Du jetzt im Thunderbird im Posteingang einen Unterordner Privat an, dann passiert auf Dateisystemebene folgendes:


    Es wird ein "echtes" Verzeichnis (= Ordner) mit dem Namen inbox.sbd erzeugt und darin befindet sich der Unterordner Privat (= MBox-Datei) plus Privat.msf (= zugehörige Indexdatei).


    Hier ist es gut erklärt.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    Ergo wird der neue Ordner ganz normal auf der Root-Ebene aller
    anderen Ordner erstellt. - Ich hab keine Chance auf eine (Baum-) Struktur.

    Viele Provider erlauben keinen Unterordner der Systemordner, insbesondere nicht des Posteingangs. Du kannst Dir aber, wie von Feuerdrache vorgeschlagen, unterhalb des Kontos einen eigenen Ordner und darunter dann Unterordner anlegen.
    Wie bereits geschrieben können Anzahl und Tiefe ja nach Provider und Tarif begrenzt sein.



    aber deutet das Wort "Local Folders" nicht wirklich auf Lokal - auf dem und genau dem Rechner?

    Ja, genau so ist es. Ich würde Dir empfehlen, Dir dort eine ähnliche Struktur wie auf dem Server aufzubauen. Dann kannst Du Dir dort lokale Kopien der Mails vom Server anlegen und/oder, je nach Quota Mails, dorthin die Mails auslagern, die Du nicht mehr auf dem Server benötigst. Außerdem kannst Du die lokalen Ordner in Dein Backup aufnehmen.


    Das Kopieren kannst Du per Filter weitgehend automatisieren.


    Gruß


    Susanne