Mails verschwinden bei Weiterleiten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.1 und auch Vorgängerversionen
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigener Mailserver (über Postfix)
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Amavis / ClamAV
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):



    Wenn ein User bei einer Mail auf weiterleiten klickt und schon anfängt zu schreiben, obwohl das Weiterleiten-Fenster noch nicht geladen wurde (auf ist), dann verschwindet die Mail ab und zu. Das passiert nicht immer (eher willkürlich). Ist das ein Thunderbird-Bug und ich sollte den User einfach "ermahnen" zu warten, bis das Weiterleiten-Fenster erscheint oder kann das mit dem Mailserver zusammen hängen. Sonst gibt es keine Probleme mit dem Mailserver und dieser Fehler ist jetzt auch nichts weltbewegendes, nervt nur manchmal. Würde gern wissen, was ich erzählen soll, wenn jemand fragt, warum die Mails bei dieser Aktion verschwinden.

  • Ich habe das gerade ein paar mal probiert. Ich kann das nicht reproduzieren. Es ist gar nicht so einfach. Das Fenster geht so schnell auf, sehr viele Tasten kann ich in dieser Zeit drücken.
    Was meinst Du mit verschwinden? Ist die originale Mail weg oder geht nur das Fenster zu? Drückt der User vielleicht Strg + w?

  • Die Mail ist vom Posteingang verschwunden und kann auch nicht wieder abgerufen werden (IMAP). Auf dem Mailserver ist die Mail aber noch da, soweit ich das beurteilen kann, da ich das Problem noch nicht live miterlebt habe und die Beschreibung der Betroffenen war jetzt auch nicht so genau. Das Weiterleitungsfenster braucht einige Zeit, um sich zu öffnen, da meisst im Hintergrund sehr rechenlastige Prozesse laufen. Die Frage, ob STRG+W gedrückt wurde, hat jeder verneint. Also es kannte auch keiner die Tastenkombi. Danke für die Hilfe

  • Hallo Ziener,

    Die Mail ist vom Posteingang verschwunden und kann auch nicht wieder abgerufen werden (IMAP). Auf dem Mailserver ist die Mail aber noch da

    das halte ich bei IMAP für ausgeschlossen. Da ist ja der TB-Mailbestand ein Spiegelbild des Servers. Überprüfe das bitte einmal und überprüfe auch, ob Ihr wirklich IMAP benutzt.


    Passiert das Verschwinden regelmäßig und kann man das rekonstruieren? Hast Du es mal im abgesicherten Modus versucht zu rekonstruieren?


    Wie groß sind denn die Posteingänge. Diese sollten immer möglichst leer sein. Komprimiere die Ordner mal.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Ich glaube, ich habe das Problem gefunden. Die Mails waren generell erstmal nicht "weg", sondern wohl nur verschoben. Wenn man zB. "a" drückt, wird die Mail ins Archiv geschoben oder bei einer anderen Taste in den lokalen Papierkorb. Nun will der Betroffene eine Mail an eine Adresse weiterleiten, die mit "a" beginnt und er wartet nicht, bis das Weiterleitenfenster sich öffnet und fängt schon an die Mail-Adresse zu schreiben und zack ist die Mail wie von Zauberhand aus dem Posteingang/Ordner verschwunden. Mir ist das nicht gleich aufgefallen, da die Mail-Ordner bei manchen recht groß und verzweigt sind. Ich behalte das weiter im Auge, konnte aber die betroffenen Mails bis jetzt wiederfinden (von denen, die noch wussten, um was für eine Mail es sicht handelte).


    Danke für eure Vorschläge/Hilfe.

  • Wenn man zB. "a" drückt, wird die Mail ins Archiv geschoben oder bei einer anderen Taste in den lokalen Papierkorb.

    Na dann war ich meinem Fenster schließen ja gar nicht weit weg. :-)