Mails werden von live.de Konten in Thunderbird doppelt gesendet

  • Hallo Leute,


    mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass mein Thunderbird bei meinen zwei live.de Konten die Mails doppelt versendet. Also jede Mail auf die ich antworte oder die ich verfasse wird doppelt an den Absender geschickt. Genauso wird es auch unter "Gesendet" so angezeigt. Ist natürlich nicht so schön, aber warum ist das so? Ist nur bei den live.de Konten so. Bei Gmail macht er das nicht und auch nicht bei eigenen Mailservern, wie der meiner Firma. Kann mir da jemand helfen?


    LG Marcel

    * Thunderbird-Version: 45.7.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): live.de (Microsoft)
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): normale Fritzbox

  • Guten Tag Marcel, und willkommen im Forum!



    Zuerst benötige ich die exakte Aussage, ob es sich bei deinen "zwei live.de Konten" wirklich um zwei eigenständige, also "echte" Mailkonten handelt, oder ob es ein einziges "echtes" Mailkonto und eine weitere, diesem Konto zugeordnete (Alias-)Adresse ist.


    Grundsätzlich ist es so, dass beim Senden aus einem Mailkonto heraus (dieses Mailkonto ist markiert und im Verfassen-Fenster ist auch der exakte Absender zu sehen) auch nur eine Mail, und zwar genau mit diesem Absender versandt wird. Ich wüsste auch nicht, was man da falsch einstellen sollte.


    Möglichkeiten für dieses Verhalten:
    - Es handelt sich wirklich bei der 2. Adresse um einen Alias, welcher fälchlicherweise als Mailkonto eingerichtet wurde, oder
    - es gibt (im Thunderbird oder eher noch beim Provider => nachsehen per Webmail!) irgendwelche Filter, welche dieses verursachen.


    So, nun bist du dran ;-)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    danke für deine Begrüßung. Also es sind jeweils eigene Konten die unabhängig von einander sind. Ich habe beide Konten auch in Gmail auf dem Handy eingebettet (unabhängig von der Gmail) und von dort aus schickt er Mails nur einmal raus. Mittlerweile hat mir auch ein Kunde am Telefon mitgeteilt, dass er immer zwei Mails von mir bekommt. Auch das Senden von live.de (wenn ich mich da einlogge) funktioniert. Ich habe beide Konten unabhängig von einander bei Thunderbird eingetragen. Das eine sogar deutlich später als das andere. Was sein könnte (müsste ich aber checken, wenn das eine Fehlerursache ist), dass bei einem der Konten oder sogar beiden die jeweilige andere Adresse als Zusatzadresse eingetragen wurde für Notfälle oder wenn jemand die Konten hackt.


    Also ich hab bei Thunderbird an sich nichts eingestellt. Einfach nur zugefügt wie man es macht und das wars. Bei der Filternummer bin ich natürlich überfragt, das wüsste ich gar nicht, wo ich nach suchen soll. Bisher ist es wie oben beschriebn wohl nur im Zusammenhang mit dem Thunderbird so.


    LG Marcel

  • Hallo Marcel,


    und du hast auch jedem einzelnen Konto seinen eigenen, auf den Benutzernamen und Provider des jeweiligen Kontos lautenden SMTP-Eintrag zuwiesen? (Ich weiß, dass der Thunderbird aus mir unverständlichen Gründen anbietet, bei einem weiteren Konto den ersten eingerichteten SMTP-Eintrag zu verwenden.)
    Der SMTP-Eintrag ist für mich nicht unbedingt die vordergründige Ursache für dein Problem, aber du solltest dennoch dieses überprüfen.


    Dir bleibt dann wirklich nur noch, sämtliche Einstellungen sowohl des Thunderbird als auch direkt beim Provider penibel zu überprüfen.
    Also auch sämtliche Weiterleitungen und andere in diese Richtung gehenden Einstellungen beim Provider RAUS!
    Um auch den Mailclient des Schlaufernsprechapparates definitiv auszuschließen, schaltest du das Teil mal für ein paar Stunden ab (so schwer, wie es uns fällt!), und testest mal ohne.


    Im Thunderbird selbst kenne ich außer selbst erstellten Filtern (die müsstest du ja kennen oder zumindest sehr leicht überprüfen!) keine weiteren Einstellungen, die das verursachen könnten. (Die anderen mitlesenden Helfer mögen mich bitte korrigieren - ich bin ja auch noch lernfähig ;-).)



    ... für Notfälle oder wenn jemand die Konten hackt.

    Wenn ein Angreifer (wie bspw. bei einem bekannten Provider mit "Y" die Benutzerdatenbank klaut, dann bekommst du das kaum mit. Höchstens an "Nebenwirkungen, wenn jemand unter deinem Namen "Unsinn" verschickt oder - bei der Nutzung eines und des selben PW dieses für viele Anwendungen - dein Bankkonto plündert.
    Wenn ein Angreifer (was in der Regel nicht in seinem Interesse ist, er will ja möglichst lange nicht auffallen!) in dein Mailkonto eindringt und dich durch das Wechseln des Passwortes aussperrt, dann kommst du eh nicht mehr rein.
    Wozu dann diese "kreuzweise Umleitung"?


    Der mitdenkende sicherheitsbewusste User

    • hat für jedes einzelne Mailkonto ein eigenes langes, komplexes und garantiert nicht merkbares Passwort welches der mit dem Master-PW gesicherte PW-Manager speichert, also welches niemals händisch eingegeben werden muss
    • wechselt dieses PW regelmäßig, und
    • führt eine entweder ausgedruckte oder verschlüsselt gespeicherte Liste aller seiner Konteneinstellungen (Mailadresse, Benutzername, Passwort, Servernamen, Ports und Besonderheiten), in welche er vor einem PW-Wechsel die neuen PW zuerst einfügt und danach (!) via Zwischenablage diese PW beim Provider und im Thunderbird aktiviert.
      Mit Hilfe dieser Liste ist selbst bei einem Totaolverlust des Thunderbird jedes Konto innerhalb von max. einer Minute wieder neu einzurichten.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Newcomer,


    um TB als Ursache nun gänzlich auszuschließen, würde ich beide Konten in TB mal löschen und erst einmal eines wieder anlegen. Damit kannst Du testen, wie es sich verhält. Wenn alles gut ist, lege das zweite Konto auch an und teste nochmals.


    Ansonsten geben ich Peter recht: Ich kann mir auch keine Einstellung vorstellen, die zu so einem Verhalten führt - außer Filtern. Allerdings fällt es mir auch schwer an irgendeine Servereinstellung zu glauben. Warum sollte es soetwas geben?


    Eines fällt mir noch ein: Es gibt natürlich die Möglichkeit in den Einstellungen, jede Mail in CC oder BCC an eine bestimmte Adresse zu senden. Aber das würde immer die selbe Adresse sein und die Mail würde nicht doppelt im Gesendet-Ordner auftauchen. War nus so ein Gedanke...



    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hi,

    Allerdings fällt es mir auch schwer an irgendeine Servereinstellung zu glauben. Warum sollte es soetwas geben?

    deswegen:

    Das eine sogar deutlich später als das andere. Was sein könnte (müsste ich aber checken, wenn das eine Fehlerursache ist), dass bei einem der Konten oder sogar beiden die jeweilige andere Adresse als Zusatzadresse eingetragen wurde für Notfälle oder wenn jemand die Konten hackt.

    Ich habe hier schon zu viele unsinnige Sachen feststellen müssen.
    Da gibt es (serverseitige) Weiterleitungen, automatische "Posteinsammler" die andere Konten abholen usw.
    Und wenn man dann irgendwann zuviel von diesem Müll aktiviert hat, kann es schon passieren, dass irgendwelche ungewollten Effekte auftreten. Deshalb mein gutgemeinter Rat: alles, was kein reiner Betrieb je eines Mailkontos ist, sowohl auf dem Server und natürlich auch auf dem TB zu deaktivieren.


    Und dann spielt auch noch ein Provider mit, welchem ich freiwillig nicht ein einziges Byte von meinen Daten übergeben würde. Ich weiß nicht, was da alles im Hintergrund abläuft - zumindest bei falscher Konfiguration. Deswegen mal einen Tag ausschalten.


    Es gibt natürlich die Möglichkeit in den Einstellungen, jede Mail in CC oder BCC an eine bestimmte Adresse zu senden.

    Das ist wirklich eine sehr tolle und für mich fast unverzichtbare Funktion. Ich nenne sie die "ultimative Sendebestätigung", mit welcher ich bestimmte wichtige Mails an eine dafür speziell angelegte eigene (!) Adresse senden lasse. Aber auch da lässt sich nichts falsch einstellen. Es ist immer die dort eingestellte Adresse. Fällt IMHO als Ursache aus.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,


    also ich mal den Test gemacht und hab nur eines wieder neu eingefügt. Ich hab zwar jetzt an eine weitere andere Mail Adresse von mir etwas gesendet, aber da kam die Mail nur einmal an, wird aber auch unter gesendet zwei Mal abgespeichert. Anscheinend ist es bei einem so und beim anderen so. Aber eine Mail wird ja über den Mailserver abgeschickt, sprich wenn ich in Thunderbird eine Mail schreibe und abschicke, geht die Info ja an den live.de Server und er schickt sie raus? Ich bin jetzt nicht so extrem fit in solchen Sachen, daher übersteigt die ein oder andere Info von Peter mein Wissen :S


    @'Peter_Lehmann: Du meintest man könnte bei dem Mailserver noch wo gucken? Ob es an ihm liegt?


    LG Marcel

  • Hi,


    das solltest du sogar. Zumindest habe ich dich mehrfach darauf hingewiesen.
    Nur, wo genau du nachsehen sollst, kann ich dir nicht sagen. Denn ich nutze die von dir genutzten Provider nicht.
    => Einfach sämtliche (!!) vorhandenen Einstellungen durchsuchen und über deren Sinn nachdenken.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    hast Du mal auf dem Mailserver nachgesehen, ob dort auch zwei Mails im Ordner Gesendet liegen? Vielleicht zeigt TB Dinge einfach nur doppelt an.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite