Lightning: Ganztägiger Termin kann nicht verändert werden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 45.8
    • Lightning-Version: 4.7.8
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 Pro
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Norman Security Suite
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norman Security Suite


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Mein Lightning funktioniert an sich perfekt, lokal sowie verbunden mit drei externen caldav-Kalendern.

    Es lassen sich problemlos Termine neu erzeugen, ändern, verschieben usw.


    Sobald aber ein Termin als ganztägiger Termin markiert ist, kann ich ihn nicht wieder zum Termin mit Beginn/Ende machen. Beim "Speichern und Schliessen" werden die eingetragenen Zeiten nicht übernommen, und das zuvor entfernte Häkchen für "Ganztägig" ist wieder gesetzt. Titel, Ort und Beschreibung usw. lassen sich hingegen problemlos ändern, dh. die Speicherung selbst funktioniert (und auch die Übertragung auf den externen Server).


    Da ich öfters mal einen ganzen Tag "blockiere" und die genauen Stunden erst später eintragen kann, ist es etwas nervig, den ganztägigen Termin jedesmal wieder zu löschen und einen mit Stunden definierten Termin neu einzutragen.


    Danke für jede HIlfe!

    Rolf

  • Hallo rolfkeller1 und willkommen im Thunderbird-Forum,


    hast Du das Problem nur bei CalDav-Kalendern oder auch bei lokalen Kalendern. Im ersten Fall vermute ich ein Serverproblem.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo rolfkeller1

    Mein Lightning funktioniert an sich perfekt, lokal sowie verbunden mit drei externen caldav-Kalendern.

    es ist schon interessant zu wissen wo die externen Kalender liegen.

    Vorab ein Test, deaktiviere bitte einmal die Offline Unterstützung und teste es dann noch einmal.


    Gruß
    EDV-Oldi