Bei "Nachricht als neu bearbeiten" keine Formatierung möglich?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    TB 45.8.0, IMAP

    Win 7 prof


    Wenn ich eine abgespeicherte Nachricht (aus dem Gesendet-Ordner beispielsweise) aufrufe und auf den Button "Als neu bearbeiten" klicke, erscheint die Nachricht zwar zum bearbeiten, aber in einer eigenartigen Formatierung (andere Schrift, Zeilenumbruch etwa in der Bildschirmmitte), und ich habe keinerlei Formatierungs- und Einstellmöglichkeit wie Schriften, Farben, Schriftgröße etc.

    Und jetzt kommt das Seltsame: das ist nicht bei allen Emails so! Scheinbar willkürlich geschieht das manchmal, manchmal nicht (aber bei bestimmten Emails immer gleich, also manche gehen ganz normal bearbeiten, andere eben - wiederholbar - gar nicht!). Das immer bei derselben Absendeadresse, aber alle aus dem "Gesendet"-Ordner!

    Ich versuche mal, hier zwei Screenshots einzustellen, einmal die gesendet Originalnachricht, dann dieselbe, wenn ich sie "als neu bearbeiten" markiere.



    Ist das so normal, oder wo könnte das Problem liegen??


    Danke schon mal & schöne Frühlingsgrüße an alle hier!

    Geri

  • Hallo,

    offensichtlich ist das Verfassenfenster nicht HTML sondern Reintext (dort gibt es keine Formatierung). Das normale Verhalten bei Klick auf "als neu bearbeiten" ist, dass bei einer Reintextmail auch ein Reintext-Verfassenfenster geöffnet wird und bei einer vorhandenen HTML-Mail auch ein HTML-Verfassenfenster. Das ist unabhängig von den jeweiligen Einstellungen unter > Extras > Konteneinstellungen > Verfassen & Adressieren .

    Dann gibt es noch eine allgemeine etwas versteckte Einstellung unter Extras > Einstellungen > Verfassen >Allgemein > Sendeoptionen, einmal das Kästchen und das Falldownmenü. Wie hast du beide eingestellt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,

    das könnte der entscheidende Hinweis gewesen sein!

    Bei der "versteckten Einstellung unter Extras > Einstellungen > Verfassen >Allgemein > Sendeoptionen" war ein Haken gesetzt für "Nachrichten wenn möglich immer in Reintext senden". Kann mich mich nicht erinnern, jemals dort gewesen zu sein, geschweige denn ihn gesetzt zu haben - ist das die Standard-Einstellung? Habe ihn jetzt weggemacht.

    Kann jetzt noch nicht sagen, ob es das war, aber ich vermute einen Erfolg...:knuddel:

    Besten Dank schon mal!

    Freundliche Frühlingsgrüße

    Geri