Nach Upgrade auf TB52.0/Li5.4: Einzel-Events nicht mehr in Popups editierbar?


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.0
    • Lightning-Version: 5.4
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 64 bit
    • Eingesetzte Antivirensoftware: F-Secure Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): F-Secure Internet Security


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo,


    seit meinem Upgrade auf 52.0 kann ich (a) keinen neuen Termin in Lightning einstellen! Ich kann auch (b) keine Termine anzeigen lassen und editieren, die nur einzeln sind, d.h. die nicht in einer Wiederholung sind. Bei repeat events funktioniert alles wie früher.


    Standardmässig ist Lightning ja noch so eingestellt, dass die Termindetails in einem Popup angezeigt werden. Bei mir sieht dieses Popup wie im Attachment beigefügt aus. Nur die Menü-Dropdowns sind zu sehen (die funktionieren auch), ansonsten nichts.




    Mit 52.0 ist ein neues Feature gekommen: man kann Termine in Tabs statt in Popus bearbeiten. Wenn ich das in den Options aktiviere kann ich alle Termine normal in einem Tab bearbeiten. Das betrifft also nur die Bearbeitung in Popups!


    Das hat aber noch kein anderer gemeldet, ist das nur bei mir so? Was ist zu tun?


    Grüße

    Akebinko

  • Moin!



    Archlinux 64 bit

    TB und Lightning gleich

    Keine AV-Software, kein SW-Firewall


    Keine Probleme, beide Wege funktionieren.



    Gruß

    Laser

  • Hallo Akebinko,


    deaktiviere mal alle Erweiterungen außer Lightning und teste dann noch mal.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Ja slengfe, davor hatte ich mich gedrückt. Bei 30+ Extensions müßte ich alle händisch deaktivieren und nur Lightning weiterleben lassen.


    Nachdem Laser87 aber keine Probleme meldete hatte ich explizit ein Add-On meiner Firma im Verdacht, das sie extra für ihren Mail/Kalenderserver verlangt. Das ist das schuldige! Nun kann ich mit dem Tab-Modus weiterarbeiten bis die IT-Truppe das Add-On angepasst haben.


    Danke für Eure Überprüfung! :thumbup:


    Grüße

    Akebinko