Emails werden automatisch gelöscht


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.0.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): HostEurope
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Router Eigene
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox7490


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo zusammen,


    wie Ihr sicherlich sehen konntet, löschen sich bei uns alle 14 Tagen die Email im Posteingang. Die Gesendeten Emails bleiben bestehen, es betrifft nur den Eingang. Ich habe die Konten schon repariert und die Funktion unter Speicherplatz "keine nachrichten löschen" ausgewählt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht weiter, denn ich habe nun schon über 100.. Emails verloren und mir gehen ehrlich gesagt die Ideen aus. Könnt Ihr mir vllt weiter helfen? Ach ja von HostEurope Seite aus werden die Emails nicht gelöscht..


    Vielen Dank für Eure Hilfe :)


    Gruß, Marco

  • Guten Tag Marco, und willkommen im Forum!


    wie Ihr sicherlich sehen konntet, löschen sich bei uns alle 14 Tagen die Email im Posteingang.

    Also, ich sehe NICHTS davon. Wo, bitte genau, sollte ich das sehen?

    Ach ja von HostEurope Seite aus werden die Emails nicht gelöscht..

    Womit kannst du das beweisen?

    • Sind die gelöschten Mails noch auf dem Server zu sehen oder nicht?
    • Hast du dort nachgefragt? Welche Antwort hast du bekommen?
    • Hast du dort sämtliche Einstellungen überprüft? (Es ist zumindest ein Provider bekannt, welcher "alte" Mails nach 90 Tagen automatisch löscht. Allerdings ist das zum einen dort nachzulesen und das von vielen Usern ungewolle Löschen kann auch mit wenigen Klicks deaktiviert werden. ICH weiß nicht, ob HE dieses "Feature" evtl. auch einsetzt. Und ich will auch dort nicht suchen.)
    • Könnte es evtl. sein, dass entweder direkt per Webmail oder auch im Thunderbird irgendwelche Filter eingerichtet sind, welche gelesene Mails (oder nach xx Tagen) in einen Unterordner verschieben?


    Wie du ja sicherlich weißt, ist IMAP gut mit einer Art "Fernbedienung" des auf dem Server befindlichen Kontos zu vergleichen. Nur E-Mails, welche auf dem Server liegen, können auch im Client angezeigt werden. Deshalb meine erste Frage.

    Mir ist persönlich kein Fall bekannt, wo der Thunderbird "von sich aus" Mails nach xx Tagen löscht. Ganz im Gegenteil! Nirgendwo liegen deine Mails sicherer, als auf dem IMAP-Server eines seriösen Providers. (Ich selbst speichere tausende, mitunter bis zu 30 Jahre alte Mails auf diese Art und Weise - und hatte noch nie einen Datenverlust.)


    Im TB gibt es Einstellungen, welche die "Ansicht" definieren. Du kannst dort zum Bsp. festlegen, dass nur ungelesene Mails angezeigt werden.

    Hast du im TB auch sämtliche (auf dem Server liegende) Order abonniert, so dass du deren Inhalt sehen kannst?

    Teilst du deine aufhebenswerten Mails auch - so wie es sich gehört! - in viele selbst angelegte Ordner und Unterordner auf, oder lässt du alles einfach im Posteingang liegen? (Es soll ja Leute geben, die ihre aufhebenswerten Briefe im Hausbriefkasten lagern ... .)


    Wie groß sind deine lokalen Mbox-Dateien auf Dateiebene? (Du kennst die Größenbeschränkungen!) Es zählt nicht die Anzahl der angezeigten Mails, sondern die tatsächliche Größe.

    Werden deine Mbox-Dateien regelmäßig gepflegt (du kennst die wichtigste Pflegemaßnahme?)?


    Und nun die wichtigste Frage:

    Greifst du vlt. auch mit einem weiteren, als POP3-Client konfigurierten Mailclient auf das Mailkonto zu? Du weißt aber, dass das alte POP3 Mails nach dem Herunterladen und lokalen Speichern vom Server löscht? Das ist so gewollt!


    Und noch ein Hinweis:

    Ungesicherte Daten sind immer unwichtige Daten!

    Deswegen sollst du dir wichtige Daten zusätzlich noch auf eine geeignete Art und Weise speichern. Neben der (bei einem seriösen Provider!) sicheren Speicherung auf dem IMAP-Server bieten sich hier die "Lokalen Ordner" des Thunderbird als lokale Ablage an. Was du dort einmal gespeichert hast, kann dir "niemand" von außen wieder nehmen. Zumindest so lange, wie deine HD/SSD hält.

    Hier mal was dazu zum Nachlesen: Re: [imap+lokal] Suche ideales System für Archivierung



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Erst mal vielen Dank für Deine Antwort. Puh wo fange ich an..


    Wir (Firma + 6 emails accs) benutzen Thunderbird erst seit paar Monaten, denn vorher waren wir bei web.de. Als wir eines Tages auf die Idee kamen zu Hosteurope zu wechseln (neue Homepage etc) wurden uns beim Support von Hosteurope empfohlen, alle Emails in Thunderbird herunter zu laden und dann durch MoZBackup eine Art Sicherung zu machen.


    Gesagt getan, als Hosteurope unsere Domain aktiviert hat, konnte ich alles in Thunderbird einpflegen und die Emails waren dann alle vorhanden. Bis dahin war noch alles gut..


    Nun haben wir das Problem, dass im Posteingang nach genau 14 Tagen die Mails komplett verschwinden. Selbst im Papierkorb sind sie nicht. Ich verstehe es einfach nicht, wo die Daten hin sind?!


    Hosteurope behauptet das nichts von deren Seite gelöscht wird, aber irgendwer bzw. irgendwas muss es doch sein.. Seht seltsam!


    Ich könnte nun auf das Datum genau sagen, dass die - und die email verschwindet, weil es immer genau nach 14 Tagen ist. Es ist aber keine Funktion eingeschaltet bzw. sonst dergleichen.


    Die Thunderbird Mozbackup Datei beträgt 3,9 GB, ob das zu groß ist, kann ich nun nicht sagen. Nur ich weiß gerade nicht mehr weiter..

  • Hallo,

    wurden uns beim Support von Hosteurope empfohlen, alle Emails in Thunderbird herunter zu laden und dann durch MoZBackup eine Art Sicherung zu machen.

    letzteres ist eine ganz schlechte Idee. Die Software ist (bzw. war - ich habe sie seit Jahren nicht mehr ausprobiert) sehr unzuverlässig. Mache lieber ein Backup des Profilordners.


    Nun haben wir das Problem, dass im Posteingang nach genau 14 Tagen die Mails komplett verschwinden.

    Nun, das löst zwar nicht das prinzipielle Problem, aber der Posteingang ist kein Archiv. Die Mails sollten dort sowieso nicht lange liegen, sondern z.B: mittels der Taste A archiviert werden.

    Ich könnte nun auf das Datum genau sagen, dass die - und die email verschwindet, weil es immer genau nach 14 Tagen ist.

    Ich gebe Peter recht, dass sich das eher nach einem Provider-Problem anhört als nach einem TB-Problem.


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Hosteurope hat mir erneut klar gesagt, dass von deren Seite aus nix gelöscht wurde und nix eingestellt ist, dass die Daten verschwinden (warum denn auch?!) Naja ich verstehe es nicht..der gesendete Ordner beträgt 3400 Emails und der Posteingang 150..da muss man erst mal schlau draus werden..

  • Hallo,


    mit wievielen und welchen Geräten und Programmen greift Ihr denn auf das Postfach zu?


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Einem PC

    2 Handys


    Das über Imap :) Das war auch zuerst meine Vermutung, dass einer von uns was falsches eingestellt hat, aber das kann ja nicht sein. Denn genau nach 14 Tagen geht jemand ja nicht ans handy und schaut rein. Wir sind jeden Tag in den Emails und schauen nach was passiert ist etc.

  • Hinweis:

    Thunderbird ..., denn vorher waren wir bei web.de.

    Der Thunderbird ist ein E-Mailclient.

    web.de ist ein Mailprovider.


    Und mit dem Thunderbird kannst du die E-Mails sämtlicher Mailprovider herunterladen (=> POP3) oder verwalten (=> IMAP), welche die Mailprotokolle POP3, IMAP und SMTP anbieten. Was wohl so ziemlich alle gängigen Mailprovider betrifft.


    Hast meinen verlinkten Artikel gelesen? Da steht eigentlich alles drin.

    Ich halte von der primitiven Archivierungsfunktion des Thunderbird absolut nichts! Das ist IMHO eine "Archivierung für Faule"! Auf dem Server eine wohldurchdachte (!) Ordnerhirarchie anlegen und die gleiche oder angepasste Hirarchie auf dem Client in den "Lokalen Ordnern". Und dann per Filter kopieren oder (wenn es nicht anders geht - Quota!) verschieben.


    Du weißt auch, dass du als Gewerbetreibender gesetzlich verpflichtet bist, nicht nur deine schriftlichen Unterlagen, sondern auch alle Geschäftsmails über mehrere Jahre jederzeit auf Anforderung der Finanzorgane vorzulegen? Da wirst du wohl ohne eine geeignete externe Sicherung nicht herumkommen. Und "MOZBackup ist die wohl schlechteste Art einer Sicherung.


    Was ist mit der Antwort auf alle meiner Fragen/Hinweise?

    Ich bleibe bei meinen geäußerten Vermutungen hinsichtlich der Ursache.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    mir ist die sachlage schon bewusst und bzgl. web.de ging es nur darum, dass dort alle unsere emails lagerten und der umzug von web.de --> hosteurope nicht ging. da vertraut man einfach dem profi am support. die idee mit der lokalen lösung (web.de herunterladen und in tb speichern, fand ich plausibel).


    ich habe nun alle daten wieder importiert und habe archive nach den jahren her angelegt. ich hoffe das bringt was..

  • Einem PC

    2 Handys

    schau mal auf den Mobiltelefonen nach den Einstellungen der Mailprogramme. Es gibt durchaus Programme, die eine Einstellunge wie Lösche Mails nach XX Tagen haben.


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Das ist IMHO eine "Archivierung für Faule"!

    Was hast Du denn gegen das faul sein. Ich bin es mit Stolz und wachsender Begeisterung... Ich mag die Taste A.


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Der Vorteil ist, dass Deine Ordner kleiner werden. Ich gebe zu, dass bei IMAP der Vorteil durchaus nicht mehr die BEdeutung hat, wie es bei POP der Fall war. Nichtsdestotrotz sollte der POsteingang möglichst klein gehalten werden, damit möglichst wenig Fehler auftreten.


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Hallo,

    schau mal auf den Mobiltelefonen nach den Einstellungen der Mailprogramme. Es gibt durchaus Programme, die eine Einstellunge wie Lösche Mails nach XX Tagen haben.

    hast Du das gemacht? Was ist dabei rausgekommen? Gib uns Futter, sonst können wir nicht helfen...


    Gruß

    slengfe

    :les: Ein Blick in unser Lexikon hilft beim Erkenntnisgewinn. :thumbsup: 
    Keine Hilfe per PN. Lösungen, die veröffentlicht werden, helfen allen!


    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und Allgemeingültigkeit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit