Nach Thunderbird-Update funktioniert Kryptographiemodul nicht mehr


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1 (vorher 45.8)
    • Betriebssystem + Version: Win10 Pro
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Server
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Auf meinem PC (Win 7 Ultimate - Version 45.8) funktionierte die Einbindung des Moduls opensc-pkcs11.dll ohne Probleme.

    Nach einem Update auf Version 52.1 ist das Modul verschwunden und gibt den Fehler "Konnte Modul nicht laden" raus.

    Auf meinem Laptop (Win 10 Pro) wurde direkt die Version 52.1 installiert und bei der Einbindung der DLL kam direkt der Fehler "Konnte Modul nicht laden" raus.


    Es soll verwendet werden für eine digitale Unterschrift per Personalausweis. Verwendet wird das caberJack RFID komfort.


    Woran könnte das liegen?

    Gibt es andere Möglichkeiten?


    Viele Grüße

  • Ich kenne das "Modul" nicht, und bin mir auch gerade nicht sicher, was du mit "Modul" meinst.


    Thunderbird unterstützt ab Version 52 keine Add-ons mit binären Bestandteilen mehr (unter Windows: ein Add-on mit .dll). Der Entwickler des Add-ons muss eine neue Version entwickeln, die ohne nativen Code auskommt oder dafür einen unabhängigen Prozess nutzt.


    Plugins (unter Windows: eine .dll, die über NPAPI direkt Funktionalität bereitstellt) wurden in Gecko für Firefox 52 deaktiviert, durch deaktivieren der about:config-Einstellung plugin.load_flash_only lässt sich das jedoch derzeit noch rückgängig machen (iirc).