Speicherort des Kalenders lässt sich nicht mehr ändern

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.2.1
    • Lightning-Version: 5.4.2.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo,

    nach dem Wechsel von Windows 8.1 auf Windows 10 waren meine Kalendereinstellungen verändert. Ich hatte als Speicherort immer mein Datenlaufwerk eingestellt. Jetzt steht die Adresse auf moz-storage-calendar://

    Ich kann dies auch nicht mehr ändern. Ich kann zwar in den Text klicken aber nichts löschen oder neu schreiben. Ich weiß auch nicht, wo die Daten jetzt gespeichert sind, aber es wird ja wohl irgendwo auf C: sein und ist damit nicht bei meinen Datensicherungen dabei.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Tip dazu hätte.

    Gruß

    Bert

  • Hallo bertt,

    Ich hatte als Speicherort immer mein Datenlaufwerk eingestellt.

    und warum hast Du das beim neu anlegen des/der Kalendern nicht wieder gemacht?

    Jetzt steht die Adresse auf moz-storage-calendar://

    Das ist der Standartkalender der liegt im Thunderbird-Profil.

    Ich kann dies auch nicht mehr ändern.

    Das konnte man noch nie.

    Dir bleibt nur das anlegen eines neuen Kalender als *.ics Datei im einem Ordner Deiner Wahl und diese Kalender muss Du dann mit Lightning öffnen.

    Das heißt den internen Kalender als ics Datei in dem Ordner Deiner Wahl exportieren und diese wie oben beschrieben öffnen.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich hatte Windows 10 als Upgrade über die bestehende Installation gemacht, daher waren eigentlich alle Programme und Einstellungen unverändert, bis ich bemerkt habe, daß meine Kalenderdatei trotz Änderungen kein aktuelles Datum hatte.

    Ursprünglich eingerichtet hatte ich das vor etlichen Jahren, da weiß ich leider nicht mehr ganz genau wie.

    Das mit dem Exportieren und neu Öffnen hat funktioniert.

    Vielen Dank dafür

    Gruß

    Bert