Multiuser-Kalender auf einem Server?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.3.0
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: W10Pro
    • Eingesetzte Antivirensoftware: FSecure
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern

    Hallo,


    ich habe auf einem CalDAV-Server (Baikal) mehrere Kalender für unterschiedliche

    User angelegt. Kann man von einem Lightning-Client aus diese unterschiedlichen

    Kalender mit unterschiedlichen Login´s nutzen und ja: Wie?


    M.

  • Habe gerade durch Zufall gelesen, dass ein workaround das

    setzten von "calendar.network.multirealm" auf TRUE.


    Jetzt werde ich aber bei jedem Start von Thunderbird nach den

    Passwörtern der einzelnen Kalender gefragt (blöderweise bekommt

    man hier NICHT gesagt, für welchen Kalender).


    Kann man das irendwie umgehen?


    M.

  • Ich muß mich revidieren; Der workaround mit

    "calendar.network.multirealm" funktioniert leider bei mir

    nicht: Das PW wird endlos abgefragt...


    M.

  • Hallo,


    nur mal eine Gegenfrage für mein Verständnis und leider keine Hilfe für dich: warum willst oder musst du dich überhaupt mit verschiedenen Usernamen am Baikalserver anmelden? Wäre es nicht sinnvoller, bei allen von dir benötigten Kalendern deine Accountdaten als zugriffsberechtigt einzutragen? Oder kann das Baikal nicht?


    Ich lese seit vielen Jahren von Problemen, mit verschiedenen Logins von einem Rechner parallel auf dieselbe Netzwerkressource zuzugreifen, meist im Kontext von Windows. Inwieweit Thunderbird das ganz anders handhabt und sowas erlaubt oder nicht, habe ich bisher nicht gezielt erforscht mangels Eigenbedarf.


    MfG

    Drachen

  • Drachen :


    Jedes Familienmitglied hat auf dem Baikal-Server seinen privaten

    Kalender. Zusätzlich soll es einen "Familien-Kalender" geben.

    Somit 2 verschiedene Login´s...


    M.

  • Hallo Mike,


    danke für die Aufklärung. Bei uns hat auch jedes Familienmitglied einen eigenen Account schon beim Betriebssystem Windows - dort dann jeweils eigene Mailclients und Kalenderzugriff ist ggf. immer nur mit dem eigenen Account nötig. Auch keine Hilfe für dich, ich weiß :-( ... aber vielleicht ein Gedanke, wie man das ganze Konstrukt anders anfassen könnte und damit auch andere Probleme umgeht.


    cu

    Drachen