GnuPg - gpg-agent Fehler

  • Thunderbird-Version: 52.3.0 (32-Bit)

    Betriebssystem + Version: Win7

    Enigmail Version 1.9.8.2 (20170821-1118)

    gpg4win 2.3.3 - gnupg2-2.0.30


    Ich arbeite mit Thunderbird und Enigmail seit mehreren Jahren und habe in den letzten Monaten nichts daran verändert.

    Seit einiger Zeit bekomme ich diese Problemmeldung, wenn Enigmail anspringen soll.

    Anstatt dem Passphrasen-Popup kommt das Fehlermeldung-Popup. Irgendwann geht es dann aber doch.

  • Hallo slart,


    ist der korrekte Pfad zur exe-Datei angegeben?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo slart,


    ich würde trotzdem den Pfad manuell angeben - sicher ist sicher. Hast Du auf der Seite Erweitert noch zusätzliche Parameter für GnuPGP eingestellt?


    Wenn es nur ein temporäres Problem ist, könnten es Zugriffsrechte auf die Konfig-Datei sein. Irgendwie unwahrscheinlich, aber sonst fällt mir dazu nichts ein.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Die Frage ist auch, ob der Agent läuft (Taskmanager - gpg-agent.exe suchen).

    gpg-agent.exe sollte unter c:\Program Files (x86)\gnu\gnupg liegen.

    Wird normalerweise spätestens, wenn man Enigmail benutzt, gestartet, falls er nicht schon läuft.

    Noch ein Indiz: es sollte eine aktuelle Datei s.gpg-agent unter %APPDATA%\gnupg geben.

    Es gibt übrigens ein hervorragendes Handbuch für gpg4win, da findet man Hinweise zu Fehlersuche.

    Gruß, m.

  • Wenn der Agent pennt wird das nüscht.

    Werd ich mir mal merken, und wenn es wieder so ein Vorkommnis geben sollte, nach dem Agenten Ausschau halten.

  • Rückmeldung: soeben hat der Agent gepennt, sprich, war nach Start von Thunderbird und dem anschließenden öffnen einer verschlüsselten Email nicht im Task-Manager. Es kam aber keine Fehlermeldung, sondern dauerte mir (gefühlt) zu lange, bis das Passphrase-Popup aufploppte. Nach Neustart von Thunderbird war er dann wach.


    Die gpg2.exe war/ist 2x im Taskmanager.

  • Weitere Rückmeldung:

    Wenn direkt nacht Start von Thunderbird eine verschlüsselte Email angezeigt werden soll, erscheint im Task-Manager 2x die gpg2.exe und nur kurz die gpg-agent.exe, sowie mit ihrem verschwinden die eingangs erwähnte Fehlermeldung. Wird vorher eine ältere verschlüsselte Email aufgerufen, funktioniert es reibungslos. Mehrere gpg2.exe erscheinen, die nach einer Weile wieder verschwinden und die gpg-agent.exe erscheint und bleibt.