Spamverdacht beim gmx Konto

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:Aktuell
    • Betriebssystem + Version:Win 7 Ultimate
    • Kontenart (POP / IMAP):Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):gmx
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Betriebssystem
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritzbox Kabel 6490


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:Moin,

    bin neu im Forum.

    Bei meinem Problem geht es um das gmx Konto. Genauer gesagt um Spamverdacht, den Ordner den mein TB nicht hat. TB empfängt keine Mails von der Europa Apotheke. Nein, auch nicht unter Junk. Wenn ich eine Mail erwarte muß ich mein gmx Konto im Browser öffnen. Da befindet sich die erwartete Nachricht im Ordner Spam.

    Liegt es an einer Einstellung ?


    LG Willi

  • Hallo Willi und willkommen im Thundebird-Forum,

    Liegt es an einer Einstellung ?

    ja, und zwar wahrscheinlich eine von GMX. Du kannst das nochmals testen, indem Du in die Konteneinstellungen (TB) gehst und dort überprüfst, in welchen Ordner Spam verschoben wird. Sollte das nicht der Ordner Spamverdacht sein, sondern vermutlich Junk, dann hat das Problem mit TB nichts zu tun, sondern die Mails werden bereits bei GMX als Spam markiert und entsprechend verschoben.


    Also Lösung kann ich Dir nur anbieten, diesen ganzen drei-Wege-Ansatz von GMX komplett zu deaktivieren und TB die Entscheidung, was Spam ist und was nicht, zu überlassen. Nachteil: Rufst Du Deine Mails zusätzlich mit einem Intelligenttelefon ab, so landet der Spam im Posteingang bis TB die Mails abgerufen hat.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    möglicherweise hast du den Ordner "Spam" gar nicht in Thunderbird abonniert. Alles was auf der Webseite zu sehen ist, müsste auch in Thunderbird zu sehen sein. Es kann allerdings sein, dass einige Ordner einen anderen Namen haben, also Spam, Spamverdacht, Junk usw.

    Abonnieren tut man die Ordner mit Rechtsklick auf das Konto->Abonnieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb


    Wieder etwas dazu gelernt. Der Ordner Spam war nicht abonniert.

    Auf alle Fälle ist das die Lösung meines Problems.


    Vielen Dank, LG willi