Verfassen von Mails nach update nur im Safe-Mode moeglich

    • Thunderbird-Version: 52.4.0 (64-bit)
    • Betriebssystem + Version: Mac OSX 10.9.5
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): posteo, university mail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: -
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben: Nach dem letzten Thunderbird update kann ich Emails nur noch im safe-mode verfassen. Im normalen Modus sind die Felder grau und können nicht angeklickt werden. Auch wenn ich alle Add-ons auf "disable" stelle, kann ich im normalen Modus keine Mails verfassen.

    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo,


    öffne TB erneut im abgesicherten Modus indem du beim Start die Alt (Option) Taste gedrückt hältst, wenn das Fensterchen "TB - Abgesicherter Modus" angezeigt wird, mache einen Haken bei "Alle Symbolleisten zurücksetzen" und klicke auf "Änderungen ausführen und neu starten":



    Wenn das nicht hilft, sieh mal nach unter Extras > Add-ons > Erscheinungsbild, ob dort ein zusâtzliches Thema installiert ist.


    Des weiteren: ins Menü Thunderbird > Einstellungen > Erweitert > Allgemein gehen und ganz unten überprüfen, ob zufällig die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist. Falls ja, Haken entfernen.


    Den Profilordner von Thunderbird anzeigen über das Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Im Finder öffnen. Im Profilordner "xxxxxxxx.default" prüfen, ob sich dort ein Ordner "chrome" befindet und in diesem wiederum eine Datei "userChrome.css". Falls vorhanden, den Inhalt der Datei userChrome.css hier posten.



    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Genial. Tausend Dank.

    Die Lösung war:

    Haken bei "Alle Symbolleisten zurücksetzen" und Klicken auf "Änderungen ausführen und neu starten":