Emails werden auf dem Server gelöscht - IMAP


  • Hallo Wissende,


    ich nutze TB schon seit Jahren, bin soweit zufrieden aber nie tiefer in die Materie eingedrungen. Nachdem ich im Sommer meinen PC neu installiert habe und beim Export/Import leider alle meine Email verloren gegangen sind, wollte ich die (wichtigen) nun auf dem Server lassen.


    Ich habe verschiedene Konten einegerichtet (Imap) aber die Mails werden auf dem Server gelöscht!?


    Was muss ich tun?



    Vielen Dank,


    Taka


    Infos:


    TB-Version: 48.5.0

    Windows 7 mit SP1

    Kontenart: Imap

    Postfach-Anbieter: webmail.one, gmx.de und web.de (bisher getestet bei one.de


  • Hallo,

    wenn Mails auf dem Server gelöscht werden, ohne dass du auf der Webseite bist, kann das folgende Ursachen haben:

    1) Der Mailprovider löscht nach einem gewissen Zeitraum (meist älter als 90 Tage) alle Mails.

    Diese Option kann man auf der Webseite ändern.

    2) Es besteht ein POP-Konto und dieses löscht bei Abruf immer die Mails auf dem Server

    3) Bei IMAP werden alle Mails, die im Mailprogramm (hier Thunderbird) verschoben oder gelöscht werde, auch auf dem Server gelöscht. Dasselbe würde auch passieren, wenn du auf einem Smartphone Mails aus dem IMAP-Konto löschst.

    4) Beim Verschieben werden Mails nur aus dem Konto gelöscht, wenn der Zielort ein lokaler Ordner ist.

    Außerhalb des IMAP-Kontos hat der Server keinen Zugriff, so dass bei einem Löschen lokaler Mails, diese nicht auf dem Server gelöscht werden.

    5) Sind Ordner defekt (etwa durch ihre Größe), arbeiten sie nicht mehr normal, es können etwa auch Mails verloren gehen oder nicht mehr zugänglich sein.

    Davor schützt einen relgelmäßiges Verkleinern der Ordner mit anschließendem Komprimieren.


    Thunderbird bietet das sog. "Bereithalten von Nachrichten" an, d.h., alle Mails werden temporär auf der Festplatte gespeichert. Im Gegensatz zu einer lokalen Speicherung ist diese aber nicht sicher. Ein versehentliches Löschen auf dem Handy oder auf der Webseite und schon ist die Mail weg.

    Daher tendiere ich dafür, das "Bereithalten von Nachrichten" abzustellen (> Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz). Da fast überall eine Online-Verbindung vorhanden ist, besteht keine Notwendigkeit dafür. ZU große oder defekte Ordner gibt es o nicht mehr.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw