mimeTypes.rdf unter Thunderbird 52.5.0


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.0
    • Betriebssystem + Version: Win 10, 1709
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Hosteurope
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Nach Neuinstallation war die mimeTypes.rdf nicht mehr vorhanden.


    Bei Doppelklick auf einen Anhang war (egal bei welcher Auswahl) nur "Speichern unter" möglich, die richtige Anwendung wurde erkannt.

    Der OK-Button blieb ausgegraut.


    Kann mir jemand eine mimeTypes.rdf mit gängigen Einträgen (.pdf, alle Office-Endungen, Bitmaps) zur Verfügung stellen? Konnte mit dem Einspielen einer solchen Datei aus dem Netz (leider ohne Einträge zu .doc, .docx) die Liste und die Funktionalität herstellen.


    Danke im Voraus!

  • Hallo,

    da Thunderbird die Information in der mimetypes.rdf aus dem Betriebssystem entnimmt, kannst du diese Datei bei geschlossenem Thunderbird löschen oder umbenennen.

    Allerdings müssen jetzt die Dateitypen und damit verbundenen Programme neu "gelernt" werden, indem du auf Nachfrage seitens Thunderbirds diese beantwortest.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,

    wenn du ein neues Profil erstellt hättest, hätte das den gleichen Effekt gehabt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • denke ich mal nicht, da es nach neuerlichem Start von Tb nicht mehr ging.


    Die Lösung: Wieder die "alte" Version 52.5.0 installieren, mit der es vorher nicht mehr ging! Tb bleibt interessant :)