Posteingang (Inbox) wieder ins Profil integrieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0 32-Bit
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1709
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Als ich vor längerer Zeit Thunderbird installierte, wollte ich dabei das Profil nicht auf der Systempartition der Festplatte anlegen, sondern auf einer Datenpartition. Irgendwie hatte ich aber die Einstellmöglichkeiten nicht verstanden, so dass das Profil letztlich auf der Systempartition blieb, der Posteingang (Inbox) jedoch auf der Datenpartition landete.


    Jetzt habe ich mir die Zeit genommen und den Speicherort des Profils geändert, was auch geklappt zu haben scheint, aber ich habe keine Möglichkeit gefunden, den Speicherort des Posteingangs wieder ins Profil zu integrieren.


    Anders ausgedrückt, das Profil befindet sich jetzt in

    'D:\Verschiedenes\ThunderbirdDaten', Posteingang mit Papierkorb aber noch getrennt in 'D:\Verschiedenes\ThunderbirdMail'.


    Wie repariere ich das, ohne Daten zu verlieren, damit sich alles wieder in /einem/ Profil befindet?

  • Hallo,

    Irgendwie hatte ich aber die Einstellmöglichkeiten nicht verstanden, so dass das Profil letztlich auf der Systempartition blieb, der Posteingang (Inbox) jedoch auf der Datenpartition landete.

    Das ist nur in Ausnahmefällen von nVorteil, meistens aber nachteilig, weil so kaum noch eine komplette Datensicherung möglich ist,

    aber ich habe keine Möglichkeit gefunden, den Speicherort des Posteingangs wieder ins Profil zu integrieren.

    Da würde ich gerne wissen, ob das der Posteingang deines POP-Kontos ist oder der Posteingang in den lokalen Ordnern, wenn man z.B. einen globale Posteingang bevorzugt.

    Ohne dies zu wissen, kann ich dir im Moment nicht weiterhelfen.

    Hast du denn jetzt überhaupt noch einen Posteingang.?

    Ich persönlich würde so vorgehen:

    Unter lokale Ordner eine Reihe von Ordnern einrichten und dorthin den Inhalt alle mit Mails gefüllter Ordner dorthin kopieren. Anschließend das Konto entfernen und neu einrichten. Jetzt müsste ja ein leerer Posteingang vorhanden sein. Jetzt die vorher gesicherten Mails zurückkopieren, den Posteingang aber leer lassen.

    Dann suchst du in deinen Ordnern 'D:\Verschiedenes\ThunderbirdMail' nach der Datei "inbox" ohne Endung. und kopierst diese in den anderen Ordner 'D:\Verschiedenes\ThunderbirdMail', in dem sich ja die leere inbox befindet. Damit würde die leere überkopiert mit der alten, diesmal aber gefüllten inbox. Die vorhandene Datei inbox.msf löschst du dabei.

    Alternativ könnte man auch die gefüllte inbox umbenennen (etwa in inbox2) und in den Ordner ...\Mail\Local Folders kopieren. Dann Thunderbird öffnen und die Mails aus dem Ordner inbox2 in den richtigen Posteingang kopieren.

    Es gibt sicherlich noch andere Vorgehensweisen.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mit deinen Erklärungen habe ich leider meine liebe Not. Lass mich nochmals mein Problem mit anderen Worten schildern:


    1. Wenn ich den Ordner 'Posteingang' rechts anklicke und 'Eigenschaften' wähle, dann wird mir unter 'Adresse' ein Dateipfad angezeigt. Dorthin speichert TB die Posteingänge.


    2. Diesen Dateipfad möchte ich ändern in den Pfad, wo sich alle anderen TB-Daten befinden. Der Pfad lässt sich aber nicht ändern.


    3. Ich habe mir gedacht, es muss wohl irgendwo eine Datei geben, in der der jetzige Pfad gespeichert ist und wo er von mir geändert werden kann.


    4. Da ich immer alle Posteingänge gleich nach dem Lesen ins Archiv verschiebe, ist der Posteingang (meistens) leer, so dass keine Daten durch irgendeine Aktion verlorengehen können.


    5. Mit meiner Anfrage versuche ich zu vermeiden, dass ich TB komplett löschen, wieder neu installieren und dann mühsam manuell die bisherigen Daten an die richtigen Stellen kopieren muss.

  • 1. Wenn ich den Ordner 'Posteingang' rechts anklicke und 'Eigenschaften' wähle, dann wird mir unter 'Adresse' ein Dateipfad angezeigt. Dorthin speichert TB die Posteingänge.

    Ja, diese Änderung war ein Fehler von dir. So hast du dein Profil zerrissen, welches bei der Datensicherung und Rückspielung extrem hinderlich ist.

    Um dieses Problem zu umgehen

    5. Mit meiner Anfrage versuche ich zu vermeiden, dass ich TB komplett löschen, wieder neu installieren und dann mühsam manuell die bisherigen Daten an die richtigen Stellen kopieren muss.

    Du hast die Struktur von Thunderbird noch nicht verstanden. Eine Neuinstallation würde nicht helfen, da das Problem im Thunderbird-Profil liegt.

    Profile verwalten (Anleitungen)

    Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?

    Ein neues Profil dagegen würde das Problem beheben, aber mit der Folge, dass du es komplett neu aufbauen müsstest. Das wollte ich mit meinen Tipps vermeiden.

    Sichere alle Mails aus dem Konto intern in einen Unterordner der lokalen Ordner. Entferne das Konto, beende Thunderbird und lösche im Profil ..\Mail den Ordner, der den Servernamen des Konto trägt.

    Füge das Konto wieder neu hinzu und du hast wieder den Standardpfad für den Posteingang.

    Wenn du sowieso keine Mails in dem Konto hast, erleichtert das den Zeitaufwand ungemein.

    Ein IMAP-Konto dagegen ist in Sekunden neu erstellt. Du hast aber POP.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw