Donnervogels neue Kleider

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,


    hier zunächst der Lektüre-Verweis: Thunderbirds neue Kleider *.


    Hier zur Erweiterung: Monterail.


    Hat es schon jemand von Euch ausprobiert? Eure Meinung dazu?


    Gruß

    Feuerdrache


    * Sehr gut! Kein D****n-Apostroph in der Artikel-Überschrift (Apostrophitis).

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ja, hab ich , gerade und gleich wieder runter.


    Durch das Hintergrundbild und die Schrift in der Ordnerleiste ist diese für mich nur sehr schlecht lesbar.


    Der Rest war jetzt nicht soooo viel anders, die Icons sind OK, die vorherigen aber genauso.

    Gruß Thomas

  • Hallo thosdmg,


    danke für Deine Rückmeldung. Werde es später am heimischen Rechner auch mal testen und mir einen Eindruck verschaffen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Handelt es sich dabei um konkrete Pläne für ein neues Design oder, mehr oder weniger, um ganz normale Themes? Auf der verlinkten Seite wird auch von Änderungen in der Bedienbarkeit gesprochen.


    Ich habe die Erweiterung (nicht die kompletten Themes von GitHub) eben testweise installiert. Mehr als andere Icons und Farben habe ich nicht bemerkt.

    Die Icons wirken auf mich moderner. Auf Erweiterungen, wie den Kalender und auf Cardbook wirken sich Änderungen aber nicht aus. Dadurch entsteht ein Mix, der mir überhaupt nicht gefällt. Deshalb habe ich das Theme gleich wieder deinstalliert.

    Wenn man die Themes von GitHub verwendet, kann man nicht nur aus vier Themes wählen sondern die Farben usw. selbst noch ein wenig anpassen. Hab' ich aber nicht ausprobiert.


    Mir ist das Design einer Software ziemlich egal, solange es die Bedienbarkeit nicht beeinflusst, z.B. durch Farben, die sich kaum unterscheiden oder schlecht lesbare Schriften usw. . Oder wenn man seit Jahren gewohnte Menüpunkte plötzlich erst lange suchen muss. Ob Tabs nun abgerundet sind oder nicht, ein Symbol blau oder gelb, das ist mir sowas von egal.

    Mir wäre es lieber, wenn all die vielen Stunden, die kreative Menschen rund um den Globus in das optische Aufpimpen stecken, in das Programm gehen würden anstatt in das Design. Nur können Designer meist nicht programmieren, und die Programmierer haben vermutlich ebenso oft kein Händchen für Optik und Bedienung.


    Außerdem weiß ich selbstverständlich, dass das Design für viele Menschen sehr, sehr wichtig ist. Deshalb sollte es auch beim Thunderbird eine Rolle spielen, bevor er irgendwann zu altbacken daher kommt.