Ist die Passphrase irgendwo gespeichert?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:52.6.0 (32-bit)
    • Betriebssystem + Version: windows10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): outlook
    • PGP-Software / PGP-Version: Enigmail 1.9.9
    • Eingesetzte Antivirensoftware: bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Ich habe noch alle Schlüssel aber ich erinnere mich an die Passphrase nicht. Kann ich sie irgendwie wiederfinden?

  • Hallo alcerrimo und willkommen im Thunderbird-Forum,


    es würde den Sinn und Zweck einer Passphrase widersprechen und ihn ad absurdum führen, wenn das möglich wäre. Das Gute an geheimen Kennwörtern ist ja gerade, dass man sie nicht wiederfinden kann - nur im Kopf.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    ich formuliere es mal anders:

    klar, muss sie irgendwo gespeichert sein, wir wissen auch wo, nur es würde dir nicht weiterhelfen, weil diese Datei recht gut gesichert (verschlüsselt) ist. Sie liegt im Thunderbird-Profil.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • klar, muss sie irgendwo gespeichert sein,

    Die Passphrase für die Schlüssel? Warum sollte man die speichern (s. meine Argumentation oben)?

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Du hast Recht, Slengfe, war auf einem falschen Dampfer. Hab an was anderes gedacht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Puh, bin beruhigt und habe mein Weltbild wieder gerade gerückt... ;-)

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Es ist aber nicht so, daß man die Passphrase nicht speichern könnte - jedenfalls unter Linux. Der Dialog ist irreführend, es geht nicht um den Passwort-Manager im Thunderbird.




    Sicher gibt es unter Windows etwas ähnliches.

  • Hallo muzel,


    nein, das ist mir bisher nie aufgefallen. Ich glaube unter Windows gibt es das nicht.


    Natürlich lässt sich jedes Passwort irgendwo speichern (auf Papier, in einer Datei, in Stein gemeißelt, am Besten nur im Kopf). Aber eben nicht im Schlüssel. Und die Funktionalität, auf die Du da hinweist, muss entweder von enigmail (Linux) oder vom Schlüsselverwaltungsprogramm kommen. Wie immer muss man hier nun Bequemlichkeit und Sicherheit gegeneinander abwägen.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite