Lightning muss immer wieder neu heruntergeladen und installiert werden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.8.0 (32-Bit)
    • Lightning-Version: 5.4
    • Betriebssystem + Version: Linux Mint 17 Qiana Xfce 32-bit
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):



    Hallo,

    ich hatte vor, meine Kalender, die auf dem Server meiner Arbeitsstelle liegen, jetzt auch im Thunderbird mit Lightning zu verwalten. Mit Caldav auch kein Problem, das funktioniert alles.

    Aber: Jedesmal wenn ich mich zuhause neu an meinen Rechner anmelde und Thunderbird starte, habe ich das Lightning-Addon nicht mehr! Ich muss das neu herunterladen und installieren. Nach einem TB-Neustart, geht Lightning. Dann kennt er aber auch meine externen und internen Kalender und lädt die mit allen Terminen.

    Was mache ich falsch?

    Viele Grüße

    MK

  • Hallo!


    Verwendest Du den PC nur zuhause oder auch auf der Arbeit? Verwendest Du das Thunderbird-Profil eventuell auf einem USB-Stick oder einer mobilen Platte, die Du "hier und dort" verwendest? Gibt es eine Besonderheit, von der wir wissen sollten?

  • Hallo Thunder,

    vielen Dank für deine Rückmeldung!

    Den PC habe ich nur zuhause, ist 'nen Tower :). Ich rufe dann die Emails ab und jetzt eigentlich auch die Kalenderdaten. Gleiches mache ich auch auf der Arbeit mit Thunderbird an einem Windowsrechner.

    Allerdings: Heute war ich wegen dem Wochenende erstmalig nicht zwischendurch auf der Arbeit und mit dem dortigen Thunderbird drin und jetzt trat das Problem hier zuhause gar nicht mehr auf, sondern ich hatte Lightning direkt dabei.

    Einfacher macht es die Diagnose wohl nicht, oder? :(

    Gruß

    MK

  • Nein.

    Meine auf dem Arbeitsserver liegenden Daten binde ich per Webdav ein. Die Emailkonten darüber in meinen privaten Thunderbird reinzukriegen hat nicht gut funktioniert, daher rufe ich die per IMAP ab.

    Die Zeiten von USB-Sticks sind glücklicherweise vorbei!

  • Habe gerade mal kontrolliert: profiles.ini bei mir daheim verweist auch auf mein lokales Verzeichnis.