Nicht antowrtendes Skript in Thunderbird nach Aufruf bestimmter Websites

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Kubuntu 16.04 LTS (4.4.0-134-generic)
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-online.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Nach dem Aufrufen bestimmter Websites in Firefox, vor allem von amazon.de und dort vor allem beim Aufruf von Artikeln, die ich schon einmal angesehen habe, fängt meine Festplatte an zu laufen und das System wird verlangsamt (swapping wegen starkem memory-Bedarf? Vllt aufgrund vieler Browser-Tabs?). Am Ende erhalte ich in Thunderbird (!) die Nachricht "Ein Skript auf dieser Seite ist eventuell beschäftigt oder es antwortet nicht mehr." für das Skript chrome://global/content/bindings/textbox.xml:177


    kill von firefox, thunderbird und evtl. plasmashell bringt für eine Weile Stabilität bis zum nächsten Aufruf einer amazon-Seite. Bei anderen Seiten tritt das Verhalten nicht auf.


    Wie kann es sein, dass das Aufrufen von Seiten in Firefox, Thunderbird veranlasst, irgendetwas zu tun? Und wie kann ich das verhindern??? Bzw. wie kann ich herausfinden, was die Ursache für dieses seltsame Verhalten sein könnte?

  • In dem Artikel geht es um eine zu hohe CPU-Auslastung. harvey22 berichtet jedoch von einer hohen Auslastung der Festplatte. Das eine hat mit dem anderen eher nichts zu tun.


    Harvey , mit den top/htop und iotop solltest du leicht herausfinden können, welcher Prozess die Festplatte belastet und es sich tatsächlich ein Memory Swap stattfindet.