HTTP Links in empfangenen eMails lassen sich nicht öffnen

  • Hallo,


    ich habe das Problem, dass seit ein paar Wochen keine Links (http/https) in empfangenen eMails mehr funktionieren. Soll heißen, kein Browser wird geöffnet. Ich habe sämtliche Ursachen, die unter https://support.mozilla.org/de…chten-funktionieren-nicht beschrieben werden ausschließen können. Das Problem bleibt bestehen. Ich würde mich sehr über einen heißen Tipp freuen, woran es noch liegen könnte. Vielen Dank!


    Viele Grüße,


    filmfool


    • Thunderbird-Version: 60.0
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Deutsche Telekom
    • Speicherdienst (z.B. Dropbox): n/a
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
  • Hallo,

    genau so ist es, wie Mental es beschreibt.


    Das Öffnen von Links ist nicht Thunderbird's Angelegenheit sondern die deines Betriebssystems evtl. auch die deines Internetbrowsers, der es nicht schafft, die notwendigen Einstellungen dafür zu setzten.

    Ich hatte das Problem auch schon etliche Male und immer musste ich dabei in Windows das Menü "Standardprogramme" und dort "Standardprogramme festlegen" deinen Browser entspr. auswählen.

    Da ich mehrere Firefox-Installationen habe stehen dort auch drei Firefox-Symbole. Welches von denen jetzt als Standard gesetzt werden soll, musste ich ausprobieren, das erste war es nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw