Was bedeutete "nachgeschlagen ..." beim Abrufen von Mails?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.0 (wann kommt eine neue Version?)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64-bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Netcup und T-Online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows eigene
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows eigene
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7560


    Seit etwas über einer Woche bekomme ich beim Abrufen von Mails oft die Meldung "Mail-Anbieter ... nachgeschlagen ...". Siehe Bild. Wo liegt das Problem beim Abrufen: bei beiden Mailanbietern, meinem lokalen Internetanbieter (Glasfaser-Kabelnetz) oder der Fritzbox. Den DNS-Server habe ich in der Fritzbox schon von Google auf Internetanbieter geändert, was aber nichts verbesserte.


    Wenn ich Thunderbird schliesse und neu starte, dann klappt es öfters mit dem Abrufen aller Mails als das ein zweites Mal die Fehlermeldungen kommen.

    Bilder

    • Nachgeschlagen.jpg
  • Es war anscheinend ein Netzwerkproblem bei Systemstart und da ich immer zuerst Mails abrufe habe ich es Thunderbird zugeordnet. Habe das Netzwerk zurückgesetzt.

  • Community-Bot

    Hat das Label Erledigt hinzugefügt