Kein Versand über Thunderbird an wanadoo.fr (orange.fr)

  • Hallo in die Runde,


    ich habe seit einer Woche ein ständiges Problem mit meinem 1und1 account beim Versenden von Mails über Thunderbird 52.9.1 an eine französische Adresse (xxx@wanadoo.fr). Nach drei Tagen kommt die Meldung:



    SMTP error from remote server for TEXT command, host: smtp-in.orange.fr (80.12.242.9) reason: 552 5.2.0

    Invalid 7bit DATA

    .....


    From: =?UTF-8?Q?(Klarname)?= <Meine emailadresse>

    X-Forwarded-Message-Id: <md5:Rpn0N4O6kIMyzoc+xGzRhQ==>

    Message-ID: <de9fcea4-31c2-41e2-5ab5-4cbab9152ceb@(meine domain).de>

    Date: Thu, 4 Oct 2018 16:14:53 +0200

    User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:52.0) Gecko/20100101

    Thunderbird/52.9.1

    MIME-Version: 1.0

    In-Reply-To: <md5:Rpn0N4O6kIMyzoc+xGzRhQ==>

    Content-Type: text/plain; charset=windows-1252; format=flowed

    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    Und jetzt kommt's: Wenn ich über den Webmailer von 1und1 sende, kommt die Mail problemlos an.

    Also ist macht doch wohl Thunderbird das Problem, oder?


    Ich habe mit 1und1 Kontakt aufgenommen und die wollen sich auch darum kümmern!


    Hat jemand hier im Forum eine Erklärung, wie der Effekt zustande kommen kann?


    Gruß!

  • Hallo Metheus,

    Also ist macht doch wohl Thunderbird das Problem, oder?

    nein, kann ich mir nicht vorstellen. Die Mail ist ja weg und braucht dann drei (!?) Tage für eine Fehlermeldung. Da ist TB längst raus. Mit dem Versand ist für TB Schluss, alles was danach kommt ist ein anderes Problem.


    Ich verstehe schon gar nicht, was da der SMTP error sein soll, denn schließlich schreibst Du ja an den Server und nicht umgekehrt. Da sollte der SMTP-Server nur auf 1und1-Seite verwendet werden.


    Tut mir Leid, wirklich helfen konnte ich Dir nicht, aber ich glaube kaum, dass TB das Problem ist.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

    3 Mal editiert, zuletzt von slengfe ()

  • Hallo Slengfe,

    vielen Dank für die Nachricht.


    Das Problem ist, dass TB offenbar mit einer anderen Codierung im Header arbeitet, als der Empfäger erwartet (7bit/8bit) bzw. dass Umlaute im Header (mein Name) sind.


    Dieser Fehler tritt nicht auf, wenn die Sendung direkt über den 1und1 Webmailer abgesetzt wird und nicht über TB läuft.


    Dass die Fehlermeldung erst nach drei Tagen kommt, kann ich mir nur so erklären, dass der empfangende Server mehrere Zustellversuche gemacht hat.


    Das Problem taucht offenbar auch mit anderen ausländischen Providern (z. B. bluewin.ch) auf - anscheinend aber immer in Verbindung mit TB.


    Gruß

    Metheus

  • Das Problem taucht offenbar auch mit anderen ausländischen Providern (z. B. bluewin.ch) auf - anscheinend aber immer in Verbindung mit TB.

    Wodurch genau das Problem verursacht wird ist mir nicht bekannt. Wenn man aber die Fehlermeldung in eine Suchmaschine eingibt, findet man schnell, dass dieses Problem über die Jahre immer wieder einmal auftritt - und zwar unabhängig vom Thunderbird. Es gibt ebensolche Berichte mit Outlook oder auch Android-Mail als Client.


    Auffällig ist vielleicht, dass es in Wellen auftrat und dabei stets nur wenige Provider betraf. Das lässt mich eher an eine Änderung seitens der Provider denken, z.B. ein Upgrade ihres Servers.