Nach Update auf 60.3.0 sind RSS-Feeds ausgegraut

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.0
    • Betriebssystem + Version: Win 10 1803
    • Kontenart (POP / IMAP): RSS (ansonsten IMAP)
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.


    Seit dem Update sind die RSS-Feeds ausgegraut (Bild anonymisiert):




    Ist das Absicht?


    Grüße


    Basel

  • Bei mir trat das auf, wenn ich die automatische Aktualisierung deaktiviert hatte.


    Rechtklick auf einen Feed oder einem Feed-Ordner: "Aktualisierungen anhalten"


    Ist ein Feature, weil man jetzt für jeden Feed individuell Abfrageintervalle einstellen kann oder auch deaktivieren.


    Auch mal unter Einstellungen/Kontoeinstellungen schauen, ob "Alle Feeds aktualisieren" aktiviert ist.


    It's not a Bug, it's a Feature!

  • Hallo,


    ich habe diese Funktion gefunden. Und nun sieht es wieder normal aus. Mal sehen, wie sich das Verhalten entwickelt.


    Danke für den Hinweis.


    Grüße


    Basel