Signierte Mails werden in Outlook kryptisch angezeigt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.2.1
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 18.04
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Mailserver
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Das übliche im Unternehmensnetzwerk


    Hallo zusammen,


    ich bzw. alle Mitarbeiter in meinem Unternehmen haben das Problem, dass sich Empfänger unserer E-Mails über kryptische Nachrichten beschweren.

    Sobald wir Nachrichten signieren (bei uns Standard) und der Empfänger Outlook 2016 nutzt, wird die Signatur und das Zertifikat in der Mail mit angezeigt (siehe Anhang).


    Wir nutzen enigmail in der Version 2.0.8 (20180804-1515) und verwenden S/MIME zur Signierung. Das Problem tritt seit ca. einer Woche auf, wir können es jedoch nicht mit einem speziellen Update oder ähnlichem in Verbindung bringen.

    Empfänger mit Outlook 2007, OWA, Thunderbird oder anderen Webmailern sind von der Problematik nicht betroffen, ausschließlich Outlook 2016 hat den Fehler - es könnte also auch ein hausgemachter Microsoft Bug sein.


    Hat jemand von euch das gleiche Problem oder kann es reproduzieren? Ich bin über jeden Hinweis das zu debuggen froh!


    Danke,
    Maxi

  • Hallo,


    wenn Du Deinen Screenshot richtig anschaust, siehst Du, dass die Mail per Open PGP (also eben nicht S/MIME) signiert ist. Die Einstellungen von Thunderbird und/oder Enigmail sind also vielleicht verändert worden.

  • Hallo Thunder,

    du hast Recht, das war ein falsches Beispiel von mir - das selbe passiert allerdings auch bei MIME-Verschlüsselung (siehe dieser Anhang).


    Es muss ein Outlook-Problem sein, da auch frühere signierte Nachrichten falsch angezeigt werden - mein Fehler. Danke trotzdem für die Hilfe!

    LG
    Maxi