Wiederherstellung von zwei IMAP Email Konten aus einem Profil, ein IMAP Konto nicht mehr existent

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigene /Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Halo liebe Community,

    ich habe einen recht großen Backup Profil - Ordner , indem sich mehrere Email - Konten verbergen.

    Alle Konten sind IMAP.

    Die meisten Konten funktionieren nach dem "Wiederherstellen" normal.

    Aber es gibt einen Email - Account, welches als IMAP Server Konto nicht mehr existiert (kein Kennwort mehr vohanden und keine Adresse vorhanden).

    Im Backup sind aber alle alten Dateien und Emails vorhanden.


    Wen ich nun auf dem normalen Weg die Konten wiederherstelle (Ersetzten der Ordner und Dateien im Profilordner), werden mir im ersten Moment auch alle Emails des besagten Kontos angezeigt, dann versucht er aber zu synchronisieren und auf einmal sind alle Emails nicht mehr sichtbar.
    Wenn ich die Suche betätige, tauchen die Emails als Ergebnis auf, aber beim Anklicken der Mail gibt es wieder die Fehlermeldung, dass das Passwort nicht stimmt, oder die Emailadresse nicht mehr gültig ist.


    Ich habe auch versucht, die Dateien in einen Lokalen Ordner zu kopieren, aber auch hier will er sich vorher mit dem nicht mehr vorhandenen Server verbinden.


    Das einzige was ich gerne möchte, ist: Zugriff af diese Emails bekommen, die im gespeicherten Profilordner gesichert und vorhnden sind.


    Weiß jemand Rat?


    Gruß

    Stefan

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Stefan,

    Ich habe auch versucht, die Dateien in einen Lokalen Ordner zu kopieren, aber auch hier will er sich vorher mit dem nicht mehr vorhandenen Server verbinden.

    Das ist unmöglich, wenn es sich wirklich um einen lokalen Ordner handelt. Wie äußert sich denn das "vorher mit dem nicht mehr vorhandenen Server verbinden"?


    Ich weiß aber nicht, wie du die "Dateien in einen lokalen Ordner" kopiert hast.

    Deshalb schlage ich die folgende Vorgehensweise vor, die allerdings nur funktioniert, wenn du in der alten TB-Installation für das IMAP-Konto das Bereithalten der Nachrichten auf dem Computer aktiviert hattest, was standardmâßig der Fall ist:


    Gehe in den Profilordner "xxxxxxxx.default" von Thunderbird und beende Thunderbird

    Profilordner - Wo ist er zu finden?

    öffne den Ordner ...\Mail\Local Folders\ und kopiere Mbox-Dateien wie "INBOX", "Sent", "Drafts", "Templates" aus dem entsprechenden "imap.xxx.xx" Kontenordner des Backups in den Ordner "Local Folders" des aktuellen Profils. Wenn sich im alten Kontenordner imap.xxx.xx ein Ordner mit dem Namen "INBOX.sbd" befindet, kopiere auch diesen und füge ihn in "Local Folders" ein. Wenn sich in deinem Ordner "Local Folders" schon Mbox-Dateien wie "Inbox" oder "Sent" befinden, benenne die entsprechenden Dateien aus dem alten Kontenordner um in "INBOX-1" und "Sent-1" und den Sammelordner "INBOX.sbd" in "INBOX-1.sbd".


    Dann starte TB neu und suche in den Lokalen Ordnern nach den Ordnern und Mails des alten IMAP-Kontos.


    Gruß

  • Hallo,

    Vielen Dank für den Tipp.

    Hat sehr gut funktioniert! 👍🏻👍🏻👍🏻