Kampagne gegen Artikel 13

  • Dabei ist ein durchaus nicht seltener Grund für die Schließung von Diskussionsfäden eine Eskalation der Diskussion (ins persönliche, ins beleidigende, ...) zu verhindern.

    Genau, das ist einer der Gründe, um Diskussionsthemen manchmal zu schließen. Im Übrigen sollte man bei Sympathiebekundungen für andere Personen nicht vergessen, dass man immer nur einen Teil der anderen Person kennt und vielleicht manchmal ein Informationsdefizit von vergangenen Dingen hat. Manche Aussagen von Foren-Teilnehmern stehen auch in "lustigem" Gegensatz zur Verwendung des Tor-Netzwerks, wenn man hier zu "Besuch" kommt. Also haltet bitte die Bälle flach - Danke.


    Zur Info:

    In diesem Thema wurden die Beiträge aus Ursprungs- und Folge-Thema zusammengeführt.