Nach Update auf 60.7 Kalender und Aufgaben plötzlich nur mit englischen Menü

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.7
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 home
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): ja, outlook.com
    • Eingesetzte Antivirensoftware: windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.


    Seit dem letzten Update auf 60.7 sind der Kalender und die Aufgaben plötzlich auf Englisch (die Menüs). Thunderbird selbst ist weiterhin auf deutsch. Wenn ich in die Einstellungen gehe sind bei Calendar und Tasks auch diese Einträge auf englisch. Kann ich das irgendwo umstellen, oder sit das ein Bug? War ja bei allen Updates vorhwer nie der Fall.

    Gruß

    MaHa01

  • edvoldi

    Approved the thread.
  • Hallo MaHa01 und Willkommen im Forum.

    Das habe ich bis jetzt noch nicht gehört, das nur Lightning nach einem Update in Englisch erscheint.
    Ich würde folgendes versuchen:

    1. Einmal Thunderbird im abgesichertem Modus starten.
    Das dient nur zum testen, und ist keine Lösung des Problems!

    Über: Hilfe>Mit deaktivierten Add-ons neu starten ...


    Oder starte Thunderbird im abgesicherten Modus, indem du gleichzeitig auf die Umschalttaste drückst, während du TB startest.

    Dann Thunderbird beenden und wieder normal starten.


    2. Lightning deaktivieren, Thunderbird beenden und wieder neu starten, dann Lightning mit dieser Methode wieder aktivieren:
    Gehe in die Einstellungen/Erweitert dann drücke den "Konfiguration bearbeiten..." Knopf. Dann suche nach extensions.installedDistroAddon.{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}, jetzt darauf rechte Maustaste und "Zurücksetzen" wählen. Nach einem Neustart sollte Lightning wieder da sein.


    Wenn das noch nicht geholfen hat, kannst Du Thunderbird vielleicht einmal komplett über die bestehen Version installieren, ich glaube aber nicht das dass funktioniert.


    Als letzter Versuch würde ich dann ein neues Profil testen.
    Vor solchen Aktionen empfield es sich immer eine Sicherung des Thunderbird-Prolis zu erstellen.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Problem gelöst!

    Aus irgend einem Grund war eine englischsprachige Version des Kalenders installiert. Keine Ahnung, wie das mit dem Update passiert ist. Ich hab den Kalender deinstalliert, neu runtergeladen und installiert. Jetzt gehts. Nun ist alles wieder auf deutsch.


    Danke für die Tips.

    Gruß

    MaHa01