Ausgewählte Schrift ändert sich von Verdana zu sans-serif,verdana

    • Thunderbird-Version: 60.7.2
    • Betriebssystem + Version: Win7/64
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET


    Hallo zusammen!


    Habe Thunderbird neu eingerichtet. So weit so gut.


    Wenn ich allerdings die Schrift z.B. Verdana auswähle, ändert sich nach Eintippen des ersten Buchstabens die Schriftart auf sans-serif,verdana. Egal welche Schriftart ich auswähle, es setzt sich immer dieses sans-serif, vor die Schriftart.


    Habe in den Einstellungen unter "Ansicht" und "Verfassen" jeweils Verdana eingestellt.

    Kann auch mittels Markieren des Textes nicht auf Schrift Verdana wechseln. Es bleibt sans-serif,verdana.




    Wie bekomme ich es hin, dass ich Verdana als Schriftwart dauerhaft auswähle ohne sans-serif, ?


  • Thunder

    Approved the thread.
  • Was das Problem ist, kann ich leider nicht sagen. Aber der dritte Abschnitt in dem Auswahlmenü macht quasi Vorschläge der zuletzt verwendeten Schriftarten und genau dort steht das suspekte bei Dir drin.

  • Hallo Thunder,


    Danke für deine Antwort.


    Wollte dir eine PN schicken wegen meines Accounts. Kann dich aber leider nicht kontaktieren, da ich keine Berechtigung dazu habe.

    Wie kann ich dich erreichen?


  • Mit der Schriftart habe ich es mit dieser Einstellung hinbekommen