Falsche Uhrzeit von Emails in Listenansicht / Kalendereinträgen

  • Hallo,


    ich versuche seit einiger Zeit meinem Thunderbird wieder die korrekte Anzeige von Uhrzeiten bei Emails und Kalendereinträgen beizubringen. Bisher leider erfolglos. Folgende Problem treten auf


    a) Wenn ich eine Email um 19:43 empfange, taucht diese in der Listenansicht mit Uhrzeit 18:43 auf (nicht nur bei "Datum", auch wenn ich die Spalte "Empfangen" aktiviere). Die Email selber zeigt dann wieder die Uhrzeit 19:43. Auch im Nachrichtenquelltext taucht nur 19:43 auf


    b) Alle meine Termine zeigen eine Uhrzeit eine Stunde früher an.


    Die Systemzeit und der Einstellungseintrag unter "Kalender" verweisen auf die Zeitzone "Europa/Berlin". Ich bin auch dem Hinweis unter http://kb.mozillazine.org/Time_and_time_zone_settings gefolgt. Die Javascript-Konsole zeigt auch die korrekte Systemzeit an.


    Auch eine Neuinstallation von Thunderbird mit Löschen des Profilordners ändert nichts. Im Forum habe ich bisher keinen Beitrag gefunden, der mein Problem exakt wiedergibt.


    Vieleicht weiß jemand von euch Rat?


    Vielen Dank!


    • Thunderbird-Version: 60.8
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo,

    das sieht danach aus, als wenn dein Windows nicht auf Sommerzeit gestellt hat.

    Überprüfe das in den entspr. Windowseinstellungen. Meist unter Region, Sprachen, Uhrzeit. Wenn du es nicht findest, sage ich dir den Pfad.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    also im "Datum und Uhrzeit"-Dialog der Systemsteuerung habe ich "Uhrzeit automatisch festlegen" und "Automatisch an Sommerzeit anpassen" angeschaltet. Die Zeitzone steht auf "Europe/Berlin" also UTC+1. Die Thunderbird-Javascript-Konsole sagt bei Zeitzone "UTC+2", was ja für Sommerzeit sprechen würde.

    Der Aufruf von timedate.cpl liefert "Die Sommerzeit endet am Sonntag, 27. Oktober [...] zu diesem Zeitpunkt zurückgestellt wird."

    Naiv würde ich sagen, daß der Rechner auf Sommerzeit läuft, aber vielleicht gibt es in einem dunklen Winkel von Windows oder Thunderbird noch einen angestaubten Schalter, den ich übersehen habe. Fällt Dir noch ein Schalter ein, den ich übersehen haben könnte?

    Danke und Gruß

  • Besteht dein Problem grundsätzlich bei allen Mails oder nur bei bestimmten, evtl. abhängig om Absender oder Mailserver des Absenders? Dass Mailserver falsche Uhrzeiten haben können, ist nicht neu.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das Problem besteht bei allen möglichen Mailserverkombinationen. Also sowohl bei jedem meiner Postfächer (auf verschiedenen Servern) als auch bei verschiedenen Absendern. Der Webmailer meines Mailproviders zeigt die Uhrzeit auch korrekt an.

    Gruß

  • Hallo,

    dann bleibe ich bei meiner Diagnose:

    Windowsfehler!

    Thunderbird selbst hat keine eigene Uhrzeit.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw