Lightning wünscht Anmeldung mit einem nicht mehr vorhandenen E-Mail-Account

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.2
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau):
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Malwarebytes
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Leute,

    ich habe meinen Thunderbird aufgrund eines Fehlers (Abonnieren eines weiteren Google-Kalenders schlug fehl) deinstalliert und wieder neu aufgespielt. Danach konnte ich wieder wie gewohnt alle alten Kalender und den neuen Kalender abonnieren.

    Mein Problem ist nun folgendes: Bei jeder Kalender-Aktualisierung möchte Lighning, dass ich ein von mir seit Jahren nicht mehr vorhandenes Google-Konto anmelde ("Anmelden mit Ihrem Konto XXXXXXXX. Der Provider für Google Kalender möchte auf Ihr Konto XXXXXXX zugreifen, um ...."). Wenn ich einen neuen Kalender einrichten möchte, erscheint auch die besagte EMail-Adresse in der Liste "Google Kalender" ("Ort Ihres Kalenders feststellen").

    Wie kannich diesen E-Mail-Account entfernen, so dass ich nicht mehr von den Anmeldehinweis genervt werde?


    Danke schon einmal für Eure Hilfe.

    Viele Grüße

    Sondino

  • Hallo sondino,

    Wie kannich diesen E-Mail-Account entfernen, so dass ich nicht mehr von den Anmeldehinweis genervt werde?

    in dem Du den Kalender im Provider for Google löscht.

    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi und danke für Deine Information.

    Ja, ich hatte auch schon dara gedacht, dass es mit dem Provider for Google zu tun haben müsste. Nur, wie kann ich dieses Add-on denn bearbeiten? Unter Extras->Add-On-Einstellungen taucht der Provider nicht auf. Ich habe leider keinen blassen Schimmer, wo ich noch gucken soll.

  • Hallo Thunder,

    auch Dir danke für Deinen Tipp.

    Habe alle EMail-Konten aus der PW-Liste entfernt. Hat aber keine BEsserung gebracht .


    Viele Grüße

    Alex

  • Provider for Google-Kalender aus der Add-On.Liste entfernt. Erneut den Provider in die Add-Ons: keine Veränderung :(

  • Hallo sondino,

    lösche alle Google-Kalender in Lightning, deaktiviere den Provider.
    Beende Thunderbird und lösche im Profilordner, im Unterordner"calendar-data" die Dateien

    "cache.sqlite" und "deleted.sqlite".

    Dann aktiviere wieder den Provider und richte die Kalender ein, für das/die Konto/en auf denen Du noch

    Zugriff hast.

    Eine Datensicherung des Profils vor solchen Aktionen ist nie verkehr.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Herzlichen Dank, EDV-Oldi, es hat super geklappt!!! :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Freue mich und bin nun super zufrieden. :):):):)


    Viele Grüße

    Alex