CSV-Export bringt bei den Telefonnummern eigenartige Ergebnisse

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1
    • CardBook-Version: 43.5
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender

    Wenn ich meinTelefonbuch mit CardBook als CSV-Datei exportiere erscheinen

    • Nummern die in CardBook wie Zahlen aussehen, z.B. 015212345678, in der CSV-Datei ohne führende "0". Also so: 15212345678
    • Nummern die in CardBook mit + beginnen, z.B. +49123456789, in der CSV-Datei ohne das + Zeichen. Also so: 49123456789
    • Nummern die in CardBook gleichfalls mit + beginnen, z.B. +49123456789, in der CSV-Datei in wissenschaftlicher (exponentieller) Notation. Also so: 4,91E+10
    • Umlaute und Sonderzeichen, z.B. Löwenstein, in der CSV-Datei als Löwenstein

    Wenn man diese CSV-Datei in Excel überarbeiten will um sie dann später wieder in CardBook zu importieren ist es schwierig.

    Man muß ja alle diese Besonderheiten erstmal in Excel begradigen um dann die eigentliche Überarbeitung, die man ja vor hatte, zu beginnen.

    Zur Info: Mein Excel stammt aus 2007!

    Übrigens: Im Windows-Edidor die CSV-Datei geöffnet, sehen die Nummern so aus wie in CardBook. Also absolut Richtig.


    Wie kann man dieses Nummern-, Umlaute- und Sonderzeichenproblem besser lösen?

    MfG Manfred

  • Im Windows-Edidor die CSV-Datei geöffnet, sehen die Nummern so aus wie in CardBook. Also absolut Richtig.

    Hallo Manfred :)


    also ist Deine Aussage...

    Wenn ich meinTelefonbuch mit CardBook als CSV-Datei exportiere erscheinen

    [...]

    ...falsch.

    Wenn man diese CSV-Datei in Excel überarbeiten will um sie dann später wieder in CardBook zu importieren ist es schwierig.

    Bei den Telefonnummern liegt das daran, dass Excel die Felder als Zahlen erkennt und die Spalte(n) entsprechend formatiert. Ändere die Dateierweiterung von CSV auf TXT. Dann erscheint beim Öffnen ein Assistent, in dem Du den betroffenen Feldern das Textformat zuweisen kannst.

    Wenn in Excel eine CSV-Datei geöffnet wird, werden die aktuellen Standardeinstellungen für das Datenformat verwendet, um zu interpretieren, wie die einzelnen Datenspalten importiert werden müssen. Wenn Sie beim Konvertieren von Spalten in unterschiedliche Datenformate ein größeres Maß an Flexibilität wünschen, können Sie den Textimport-Assistenten verwenden. Beispielsweise kann das Format einer Datenspalte in einer CSV-Datei MTJ sein, das Standarddatenformat in Excel jedoch TMJ, oder Sie möchten eine Spalte, die Zahlen mit führenden Nullen enthält, in Text konvertieren, sodass die führenden Nullen beibehalten werden. Wenn Sie erzwingen möchten, dass Excel den Import Text-Assistenten ausführt, können Sie die Dateinamenerweiterung von CSV in. txt ändern, bevor Sie Sie öffnen


    Umlaute und Sonderzeichen, z.B. Löwenstein, in der CSV-Datei als Löwenstein

    Das liegt an der Kodierung. Im Assistenten kannst Du diese ändern:

    Der Screenshot stammt aus MSO 2019, kann also in 2007 etwas anders aussehen.

    Mein Excel stammt aus 2007!

    Office 2007 hat das Ende der erweiterten Unterstützung erreicht ist Dir bekannt?


    Gruß Ingo

  • schlingo

    Quote from Schlingo
    Quote
    Zitat von mgtaucher Wenn ich meinTelefonbuch mit CardBook als CSV-Datei exportiere erscheinen
    [...]

    ...falsch.

    Was ist da Falsch?

    Bei den Telefonnummern liegt das daran, dass Excel die Felder als Zahlen erkennt und die Spalte(n) entsprechend formatiert. Ändere die Dateierweiterung von CSV auf TXT. Dann erscheint beim Öffnen ein Assistent, in dem Du den betroffenen Feldern das Textformat zuweisen kannst.

    Werde ich testen!

    Quote from Schlingo

    Das liegt an der Kodierung. Im Assistenten kannst Du diese ändern:

    Werde ich testen!

    Office 2007 hat das Ende der erweiterten Unterstützung erreicht ist Dir bekannt?

    Ja! Aber es läuft und ich bin zufrieden damit.


    Ich fange in ca 2 Stunden an zu testen.

    MfG Manfred

  • Wenn ich meinTelefonbuch mit CardBook als CSV-Datei exportiere

    Was ist da Falsch?

    Hallo Manfred :)


    der "Fehler" entsteht nicht beim Export (aus Cardbook), sondern beim Import (in Excel).

    es läuft und ich bin zufrieden damit.

    Office 2007 – was bedeutet das Support-Ende? Sicherheit interessiert Dich also nicht?


    Gruß Ingo

  • der "Fehler" entsteht nicht beim Export (aus Cardbook), sondern beim Import (in Excel).

    Auf die Idee bin ich auch gekommen und habe mich entschlossen mein Microsoft Office-Paket zu erneuern.

    Da mir Microsoft doch etwas zu teuer ist habe ich versuchsweise LibreOffice installiert und damit die von CardBook exportierte CSV-Datei geöffnet und dort werden alle Nummern und Umlaute einwandfrei dargestellt.

    Sicherheit interessiert Dich also nicht?

    Das kannst Du so nicht sagen aber mich hat immer, für einen Privatmann, der hohe Microsoft-Preis zurückgehalten. Funktionell war ich bis jetzt mit meiner Office-Version zufrieden.

    Aber jetzt fange ich an umzudenken (siehe oben)

    MfG Manfred