Account disappears from time to time - Version dependencies

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo,
    in the last time I have the strange effect that my Exchange account disappears from the Lightning calender. If I look into the TbSync Account Manager the calendar is unchecked. If I check it the synchronization happens and than it works for a while before it disappears again.
    I'm a bit confused about the versioning hints on the web page https://addons.thunderbird.net/de/thunderbird/addon/tbsync/
    It looks like version 2.10 of TbSync is not compatible with Thunderbird 68.
    Regards Juergen

    Thunderbird-Version:

    • Betriebssystem + Version: LinuxMint 19.3
    • Kontenart (POP / IMAP): Exchange
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):
    • TbSync-Version und "Provider"-Module dazu: 2.10, Provider for Exchange ActiveSync 1.10
    • Eingesetzte Antivirensoftware: No
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): No


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

  • Da steht 68.0 bis 69.*. Wie interpretierst du das, sodass du zu der Aussage kommst, es sei mit TB68 nicht kompatibel?


    Wegen deines eigentlichen Problems: Bitte aktiviere das Debug Logging unter Hilfe im TbSync Account Manager mit max Stufe und starte TB neu. Sobald der Fehler erneut Auftritt, bitte einen Fehlerbericht erstellen (auch unter Hilfe im TbSync Account Manager).


    Um was für einen Server handelt es sich?

  • OK. Ich denke, die Nachricht mit dem roten Stoppschild erscheint, weil mir die Add-On Seite im Firefox angezeigt wird, der bereits auf Version 72.0.1 ist.
    Über den Mail Server kann ich nicht viel sagen, weil der bei einem externen Dienstleister gehostet wird. Es soll wohl ein Exchange Server 2016 sein.
    Da der Fehler im Abstand von mehreren Stunden bzw. Tagen auftritt, kann der Fehlerbericht sehr groß werden.
    Gruß Jürgen

  • Bis jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Allerdings habe ich zeitweilig das Problem, dass ich den TbSync Accoutn Manager nicht mehr wie gewohnt in der unteren rechten Ecke öffnen kann. Es erfolgt keine Reaktion. Ich muss Thunderbird schließen und wieder öffnen.

  • Dann ist er womöglich schon offen und liegt irgendwo hinter dem Thunderbird Fenster? Wenn das wieder passiert, kannst du dann man manuell durch die offenen Fenster zirkulieren? In Windows geht das mit Alt+Tab, keine Ahnung wie das in Linux geht...

  • Heute trat das Problem wieder auf, d.h. der Kalender fehlt in der Anzeige von Thunderbird.
    Im Tbsync Account Manager sind alle 4 Punkte des Accounts deaktiviert.
    Wenn ich die Option "Kalender" einschalte, wird der Kalender vollständig synchronisiert und wieder angezeigt.
    Anbai die Datei debug.log

    Files

    • debug.log.zip

      (11.19 kB, downloaded 112 times, last: )
  • Ok, dein Server schickt einen Fehler 110. Das heißt:


    The server encountered an unknown error, the device SHOULD NOT retry later.

    https://docs.microsoft.com/en-…3d-4b94-9366-d59911c7a060


    Weil da explizit steht "DO NOT RETRY" resette ich dein Konto (lösche die lokalen resourcen in TB) und fange einmal komplett neu an, aboniere aber nicht automatisch die resourcen, die vorher abboniert waren.


    Ich sehe, dass das nicht ideal ist: Unter Umständen können lokale Änderungen, die noch nicht gesynct wurden, durch dieses Automatismus verloren gehen. Ich denkle ich werden in Zukunft im Falle eines 110 jetzt einfach nix machen und evtl den autosync auf 10min raufsetzen, damit nicht sofort wieder probiert wird. Dann wird das Konto nicht resettet und evtl fängt es sich wieder. Wenn nicht, dann muss der User selber resetten. Was denkst du?

  • Fände ich besser, denn wenn der Server einen Fehler wirft, dann muss ich halt aktiv werden.
    Ich habe übrigens noch eine weitere Merkwürdigkeit beobachtet, die damit evtl. im Zusammenhang steht. Ich kann im Thunderbird-Kalender Farben pro Kalender vergeben. Bei mir ist das normalerweise ein dunkles Blau. Im Gefolge dieser Probleme hatte ich Termineinträge in diesem Kalender, die hellbalu waren. Es waren keine Einladungen zu Events, sondern von mir angelegte Events.
    Vielen Dank und Gruß
    Jürgen

  • Ich hab das jetzt mal so umgesetzt, allerdings erstmal nur im beta release channel:

    https://tbsync.jobisoft.de


    Es würde sehr helfen, wenn du das mal ausprobierst. Gern auch einfach in einem Test-Profil. Anstatt dein Konto zu resetten, bricht er den Sync jetzt mit einem Fehler ab und pausiert einen evtl. eingestellten periodischen Sync für 30 Minuten.


    Im Event Log bzw. im Ereignisprotokoll kannst du sehen wann und wie oft das passiert:


    Die für mich spannende Frage: Berappelt er sich irgendwann wieder, oder ist dieser Fehler tatsächlich final und das Konto muss resettet werden.


    Das ganze hier ist natürlich nur Symptom-Bekämpfung. Der ursächliche Fehler ist irgendwo in deinem Server und es gibt dazu auch schon Berichte. In deinem log kann man sehen, das TbSync jedesmal identische requests schickt, die korrekt von deinem Server beantwortet werden, aber manchmal eben auch der 110 zurückkommt.


    Danke für deine Mithilfe!