Logging ausschalten

  • Moin,


    Ich habe festgestellt, dass mein Thunderbird unmengen an systemlogs produziert, viele mit dem Prefix


    [DEBUG] enigmail...


    Aber auch allerlei andere meldungen, (innerhalb von ein paar tagen zig-tausend Zeilen)


    Wo kann man das abstellen?

  • Moin,


    beantworte mal bitte die Fragen, die du ignoriert hast:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    Thunderbird-Version:
    Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):

    Betriebssystem + Version:

    Kontenart (POP / IMAP):

    Postfach-Anbieter (z.B. GMX):

    Eingesetzte Antiviren-Software:

    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

    Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Daß du Enigmail instaliert hast, kann man immerhin erahnen, da du aber von "Systemlogs" schreibst, wäre das Betriebssystem interessant, und wo du die "Systemlogs" gefunden hast.


    Enigmail schreibt seine Logs in die Datei enigdebug.txt, unter Linux standardmäßig im Verzeichnis /tmp.


    Gruß, muzel

  • Ich benutze den aktuellen TB 68.4.1 (64-Bit)


    Betriebssystem + Version: Ubuntu 19.10

    Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigene, gmx und gmail

    Eingesetzte Antiviren-Software: keine

    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine

    Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): -



    und die logs landen hier:

    Code
    grep thunder /var/log/syslog


    sieht dann aktuell > 3000 Zeilen z.b. so aus:

    Code
    Mar 25 16:58:27 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:27.953 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: appendInlineAttachments()
    Mar 25 16:58:29 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:29.084 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: EDSL.enigDocStateListener.NotifyDocumentStateChanged
    Mar 25 16:58:29 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:29.085 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: ECSL.ComposeProcessDone: 0
    Mar 25 16:58:29 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:29.086 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: Enigmail.msg.msgComposeClose
    Mar 25 16:58:29 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:29.086 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: Enigmail.msg.msgComposeReset
    Mar 25 16:58:29 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:58:29.095 [DEBUG] enigmailMsgComposeOverlay.js: EDSL.enigDocStateListener.NotifyDocumentWillBeDestroyed
    Mar 25 16:59:54 einstein thunderbird.desktop[2175]: 2020-03-25 16:59:54.034 [DEBUG] filters.jsm: newMailListener.msgAdded() - got new mail in undefined

    Die Zeilen haben alle irgendwas mit enigmail oder keys zu tun

  • Da musst du dir vielleicht mal die Konfigurationsdateien /etc/rsyslog.conf und ggfs. /etc/rsyslog.d/*.conf zu Gemüte führen.

    Falls dich nur die Menge der Daten stört, da gibt es Logrotate...


    Gruß, muzel

  • Thunder

    Added the Label Linux
  • Thunder

    Added the Label 68.*
  • OK:


    aber was sagt mir das?


    Die Größe stört mich eigentlich nicht, aber ich denke mir, dass das ev. geschwindigkeitseinbussen hat, oder? (Thunderbird ist schon recht langsam trotz Intel i5-8265U)

  • Welchen Wert hat extensions.enigmail.logDirectory in der prefs.js ?

    Falls ein Wert drinsteht, was passiert beim Leeren des Wertes?

  • Aber das scheint nicht der gesamte output zu sein, das log dort ist nur halb so gross, wie das, was im syslog landet:


    Code
    $ grep enigmail /var/log/syslog|wc
    2716 31348 405568
    ruben@einstein:~$ wc /tmp/thunderbird_enigmail.log/enigdbug.txt
    1879 12185 144942 /tmp/thunderbird_enigmail.log/enigdbug.txt
  • Die Zeile mit dem logDirectory hätte gereicht, und vielleicht die Antwort auf

    Falls ein Wert drinsteht, was passiert beim Leeren des Wertes?

    Theoretisch sollte dann das Log in /tmp verschwinden bzw. nicht weiter geschrieben werden.

    Vielleicht hat das auch einen Einfluß auf das Syslog.

    Mehr fällt mir nicht ein, außer, daß du mal den Meister persönlich fragst...

  • Ich hab das nicht einfach editiert, da in der ersten Zeile gleich steht:

    Code
    // DO NOT EDIT THIS FILE.
    // To change a preference value, you can either:
    // - modify it via the UI (e.g. via about:config in the browser); or
    // - set it within a user.js file in your profile.

    Aber ich habe das jetzt in about:config geaendert (Einstellungen->Allgemein->"Konfiguration bearbeiten"). dort war dieser wert auf "/tmp/thunderbird_enigmail.log" eingestellt, ich habe den zurückgesetzt, (was ein leerer Wert ist, siehe https://enigmail.net/index.php…anual/advanced-operations :

    Quote

    extensions.enigmail.logDirectory ""

    Specifies the log directory. Default is empty (logging is turned off).

    Und siehe da! Das enigmail log bleibt leer und auch in /var/syslog landen keine einträge mehr zu enigmail! 👍 .


    Bleibt also nur noch die andere Hälfte der thunderbird Logmeldungen in /var/syslog, tausende Zeilen in der art:


    Code
    Apr 7 08:56:36 einstein thunderbird.desktop[2763]: console.log: WebExtensions: Firing profile-after-change listeners for cardbook@vigneau.philippe
    Apr 7 08:56:36 einstein thunderbird.desktop[2763]: console.log: WebExtensions: Loading add-on preferences from /home/ruben/.thunderbird/profile/extensions/{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi
    Apr 7 08:56:36 einstein thunderbird.desktop[2763]: console.log: WebExtensions: Firing profile-after-change listeners for {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}
    Apr 7 08:56:36 einstein thunderbird.desktop[2763]: [calBackendLoader] Using Thunderbird's builtin libical backend
    Apr 7 08:56:38 einstein thunderbird.desktop[2763]: JavaScript error: resource://gre/modules/L10nRegistry.jsm, line 186: Error: Source with name "calendar" already registered.
    Apr 7 08:56:40 einstein thunderbird.desktop[2763]: console.warn: Overlays.jsm: Could not resolve 1 references Array [{}]
    ...
  • Natürlich, Änderung über den "offiziellen Weg" hatte ich auch gemeint, die Datei prefs.js sollte nur (bei beendetem TB) editieren, wer genau weiß, was er tut.

    Wer oder was da das Thunderbird-Logging ins Syslog umleitet, bleibt aber weiter rätselhaft und würde mich auch interessieren.