Nach Update auf Vers. 68.6.0 Emails der letzten 3 Monate weg

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Ja
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): BK-DAT
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen!


    Mein Thunderbird wurde aktualisiert (auf 68.6). Danach waren meine Emails vom 4.12.19 bis heute (30.3.20) gelöscht. Ich starte das Profil über einen Synology Server. Damit ich auf jeden PC immer die aktuellen Emails habe. Nach der Aktualisierung wird das Profil auch weiterhin vom Server gestartet. Die Emails im Ordner Junk, sind aber auch noch alle da. Ich habe auch geschaut, ob sich die Emails irgendwo hin verschoben haben. Ich habe auch mit einem Texteditor die Inbox Datei aufgemacht. Da befinden sich auch meine verlorenen Emails (alle habe ich nicht überprüft). Auch der Status zeigt an, dass sie nicht gelöscht sind. Ab heute (30.3.20 10 Uhr) werden auch die neuen Emails wieder ganz normal angezeigt. Könnt ihr mir helfen, dass ich meine Emails der letzten 4 Monate wieder angezeigt bekomme?

    Vielen Dank im Voraus


    Thunderbird Screen Shot.pdf

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo,


    wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du in der Datei "Inbox" verschwundene Mails gefunden, die z. B. den X-Mozilla-Status: 0001 haben, also auf keinen Fall den X-Mozilla-Status einer gelôschten Mail.

    Das klingt in meinen Ohren wie eine beschädigte Index-Datei (Mail Summary File) des Posteingangs.

    Man sollte aber auch unbedingt die Größe (in MB oder GB) dieser Datei "Inbox" feststellen, denn zu große Mailbox-Dateien können manchmal beschädigt werden.


    In deinem Fall würde ich nicht mal versuchen, den Ordner Posteingang zu reparieren über "Eigenschaften", sondern schlankweg bei beendetem Thudnerbird die Datei "Inbox.msf" löschen, und TB neu starten, wobei die Index-Datei automatisch neu angelegt wird.

    Aus Gründen der Vorsicht bei solchen noch ungeklärten Nachrichtenverlusten empfehle ich auf jeden Fall, zunächst eine Sciherungskopie des Profilordners von TB zu machen.


    Wenn das Problem nicht mit dem Löschen der Inbox.msf Datei gelöst werden kann, kannst du nur noch die Inbox Datei aus einer etwas älteren Sicherung holen, falls eine solche noch vorhanden ist.


    Gruß