open PGP einrichten

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):78.3.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 (aktuelle)
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): gmail
    • PGP-Software / PGP-Version: letzte
    • Eingesetzte Antivirensoftware: AVAST
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): frizbox

    hallo zusammen, ich hab heute versucht openPGP zu laden aber....obwohl ich 2 Schlüssel "erfolgreich" generiert habe - die werden auch angezeigt...sagt er: "Zertifikateverwaltung" kann kein gültiges Zertifikat finden um meine Nachrichten mit meiner emai-adr. digital zu unterschreiben". Was mache ich falsch? was müsste ich richtigstellen?

    Nebenbemerkung: die open PGP "Einrichtungsanleitung" = m.E. ziemlich lückenhaft d.h. sie "führt" in Teilbereichen "nicht ausreichend" so dass ich jetzt regelrecht ohne die gewünschte Funktion "fest hänge"

    freue mich für einen guten Ratschlag

  • Das ist vermutlich ein kleiner, bekannter Fehler. Die Zertifkate zum Ausprechen des Vertrauens einfach einmalig nochmals anklicken. Danach geht es dann, wenn es dieser Fehler ist.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Tja, dann habe ich keine weitere Idee. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinen Schlüsseln. Das waren allerdings alles importierte. Ich habe es deshalb gerade eben in einem frischen Testprofil auch mit einem neuen Paar ausprobiert. Die Schlüssel wurden erzeugt und auch gleich der Adresse zugeordnet. Das Signieren klappte sofort.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)